Sonntag, 15. September 2013

Getaggt!!

Eben erhielt ich eine Nachricht von Famje: Ich habe dich getaggt, schrieb sie.  
Was macht da eine Internet-Omi, wie ich eine bin, zunächst einmal?
Dumm aus der Wäsche schauen!
Was bitte, liebe Famje, hast zu gemacht? Der Nachsatz: Ich hoffe, dass du mitmachst, ließ mich vermuten, dass ich in irgendeiner Art und Weise tätig werden sollte. Doch wie?
Dann wurde ich auf ihrer Internet-Seite fündig: Ich soll 11 Fragen beantworten, die sie mir – und noch 4 weiteren Personen - gestellt hat und dann selbst anderen ebenfalls 11 Fragen stellen.
Ach so – ja kar, da mach ich natürlich mit:

  1. Wie viele Icons befinden sich auf deinem Desktop?
Das war nicht so schwierig – musste nur zählen: 12!

  1. Bist du mit deinem realen Vornamen zufrieden?
Die Frage kann ich mit ‚Ja’ beantworten. Obwohl ich als Kind lieber ‚Monika’ heißen wollte. Da hab ich kurzerhand meine Puppe so genannt.

  1. Hast du einen Führerschein und die Prüfung im ersten Anlauf bestanden?
Zweimal: Ja! Obwohl ich spaßeshalber sage, ich habe nur einen Führerschein für einen Umkreis von 50 Kilometer. Das liegt aber nicht daran, dass ich so schlecht fahre, sondern an meiner Orientierungslosigkeit. J

  1. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?
Eindeutig: schwarz.

  1. Gehst du am kommenden Sonntag zur Wahl oder ‚streikst’ du?
Es gab in der Tat Wahlen, bei denen ich nicht gewählt habe – sozusagen aus stummem Protest. Diesmal wähle ich – hab es sogar schon getan – per Briefwahl.

  1. Welches ist dein Traumurlaubsziel?
Darüber muss ich etwas länger nachdenken, denn eigentlich gibt es keins. Doch wenn, dann vielleicht die Malediven.

  1. Ist in der Zeitung schon einmal über dich berichtet worden?
Ja, sogar schon mehr als einmal.

  1. Bist du ein Morgenmuffel?
Eigentlich nicht – wenn man mich irgendwann aus dem Bett bekommen hat, bin ich relativ gut drauf. J

  1. Würdest du dir einen Bungeesprung zutrauen?
      In meinem ganzen Leben nicht !!!!!

  1. Angenommen, du hättest drei Wünsche frei, welche wären das?
Es wären keine materiellen Wünsche.
Mein größter Wunsch wäre, wieder gut gehen zu können, denn das ist mir nach einem Unfall vor 25 Jahren nicht mehr möglich.
Dass ich noch viele schöne gemeinsame Jahre mit meinem Mann und unserer Tochter mit Familie verbringen kann.
Dass mir meine Geschichten nicht ausgehen und ich immer weiter schreiben kann.

  1. Mit welchem unserer Politiker/innen würdest du dich gerne mal ganz privat unterhalten?
Ursula von der Leyen

Das hat mir viel Freude bereitet und jetzt kommen meine 11 Fragen:
  
  1. Gibt es ein ‚Lieblingsfoto’ und wer ist darauf zu sehen?
  2. Gibt es auch ein ‚Lieblingserinnerungsstück’ und warum?
  3. Unter welchem Sternzeichen wurdest du geboren und was ist ein typisches Merkmal der Menschen, die unter diesem Sternzeichen geboren wurden?
  4. Was kannst du am besten?
  5. Dein Lieblingsbuch – oder gibt es mehrere?
  6. Dein Lieblingslied?
  7. Wobei/Wann geht dir das Herz auf?
  8. Glaubst du an die ‚Liebe auf den ersten Blick?’
  9. Was tolerierst du nicht?
  10. Hast du ein ‚Lieblingszitat’?
  11. Was würdest du gerne in der Welt verändern?
Diese Fragen möchte ich – außer Famje – den Bloggern stellen, denen ich noch folge:


    



Kommentare:

  1. Fanke, liebe Martina, dass du mitgemacht hast! Deine Antworten find ich richtig gut und einige hätte ich auch so beantwortet!
    Frau von der Leyen stelle ich mir auch als angenehme Gespächspartnerin vor; da komm ich dann mit *lach

    Deine Fragen an deine Leser find ich auch toll; werd dann auch mal gucken gehen was sie draus gemacht haben!

    Liebe Grüße, famje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausche ein F gegen ein D... *grins

      Löschen
    2. Ich habe wirklich gerne mitgemacht - und dazu gelernt hab ich ja auch. Nun weiß ich, was sich hinter dem Begriff 'taggen' verbirgt. Wenn der Termin mit Frau von der Leyen steht, dann melde ich mich bei dir. :-)

      Löschen
  2. wieder was dazu gelernt liebe Martina...ich hab oft gelesen - leise gestaunt - überlegt und dann die Frage danach ad Akta gelegt:))
    jetzt
    weiß ich*s
    danke..lacht Angel...

    AntwortenLöschen