Sonntag, 9. Februar 2014

Eifersucht -

eine Emotion, die uns wohl allen bekannt ist, denn wir werden oft schon als Kind mit ihr konfrontiert. Ich komme darauf, weil unsere jüngste Enkeltochter heute Geburtstag hat. Natürlich bekam auch die Ältere ein Geschenk, um die Eifersucht gegen die Schwester einzugrenzen oder gar nicht aufkommen zu lassen. 

Spielzeug bilder
Kinder sind schnell eifersüchtig. Oft geht es um Spielsachen. Es ist der Besitz eines anderen, der sie (uns) eifersüchtig machen kann.

Dann gibt es noch die Eifersucht unter Paaren. Sie wächst aus der Angst heraus, vom Partner verlassen zu werden. Diese Eifersucht kann durchaus krankhafte Züge annehmen. Verlusterfahrungen aus der eigenen Kindheit können dafür die Ursache sein.

Aber warum reagieren manche Menschen eifersüchtiger als andere?

Vielleicht hängt es mit einem fehlenden Selbstwertgefühl zusammen. Ich glaube, Menschen, die über eine gesunde Selbstachtung verfügen, sind nicht so sehr gefährdet wie die Menschen, denen eben dieses Selbstwertgefühl fehlt. Wer an sich selbst zweifelt, zweifelt auch daran, vom Partner geliebt zu werden.
puzzle-0001.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandDoch wann ist das ‚normale Maß’ überschritten? 
Das muss wohl jedes Paar für sich entscheiden und es sollte sich dann nicht scheuen, die Hilfe eines Therapeuten anzunehmen und das, bevor die Eifersucht in einem Drama endet. 





Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    das ist ja ein interessantes Thema... obwohl ich dazu überhaupt nichts sagen kann. Wir sind davon zum Gück nicht betroffen. Aber ich stell mir das wirklich schwierig vor, wenn jemand permanent eifersüchtig ist. Och je... ich mag mir diese Enge und den ganzen Stress gar nicht vorstellen.
    Einen wunderbaren Sonntag wünsch ich Dir!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube auch, dass es ganz schlimm sein muss, einen extrem eifersüchtigen Partner zu haben. Ein normales Mass an Eifersucht ist sicher okay, aber wie du schon schreibst - alles andere muss Stress pur sein!
      Danke für's Lesen und deinen Kommentar. Einen schönen Restsonntag!
      Martina

      Löschen
  2. Liebe Martina,
    das hast du wirklich gut erklärt. Ich weiß, dass ich früher
    mal (berichtigt) eifersüchtig war. Das hat sich aber gelegt,
    je älter ich wurde und je mehr ich im Leben erreicht habe.
    "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was
    Leiden schafft."
    Ich wünsche dir eine schöne, lustige Geburtstagsfeier.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Irmi! Es ist genau richtig, was du über die Eifersucht schreibst.
      Sie schafft oft Leiden.
      Die Geburtstagsfeier ist nun beendet. Habe zum Kaffee ein Stückchen Birnen-Krokant-Torte mit Eierlikör gegessen - hhmmm, war die lecker!
      Einen schönen Restsonntag! Martina

      Löschen
  3. super thema, danke fürs lesen lassen*zwinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's Vorbeischauen und Kommentieren!
      Hast du auch gelesen? Dann auch dafür Dankeschön!! ;-)

      Löschen
  4. Nun habe ich wirklich a l l e versäumten Beiträge gelesen, aber war zu faul jeden zu kommentieren. Aber ich muss sagen jeder einzelne war sehr interessant, besonders der mit dem man lebt nur einmal.
    Wir hören usn ja heute noch, bis dahin liebe Grüße, Lore

    AntwortenLöschen