Freitag, 4. April 2014

Zufälle gibt's


Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov Deutschland kommen weniger als zehn Prozent aller Babys genau am errechneten Geburtstermin zur Welt. Knapp die Hälfte (49 Prozent) aller Kinder werden vor dem Geburtstermin geboren, 42 Prozent danach – und dann passiert folgendes:
Es glich schon an ein Wunder, dass die Zwillingsschwester von
Sergej … zur selben Zeit schwanger war, wie seine Frau. Doch was kaum möglich erscheint, geschah. Die beiden Frauen begegneten sich im Kreißsaal. Sergejs Frau hatte bereits einer Tochter das Leben geschenkt und wurde aus dem Kreißsaal gebracht, als ihre Schwägerin, die Zwillingsschwester ihres Mannes, den Kreißsaal betrat und am selben Tag einen Sohn zur Welt brachte.



Dass die beiden Kinder (Cousin und Cousine) an einem Tag geboren wurden, war ein riesiger, sehr unwahrscheinlicher Zufall und bis zu dem Zeitpunkt in der Klinik einmalig, heißt es.

Und dann fand ich noch folgendes: Die Eheleute Cummins bekamen von 1952 bis 1966 fünf Kinder, die allesamt am 20. Februar geboren wurden. 


Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    eine Tante meines Mannes hat am 3.8. Geburtstag, ihr zweites und drittes Tochterkind ebenfalls, nur die erste Tochter tanzte aus der Reihe und hat am 12.9. Geburtstag. Seltsam!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hätten sie es ja - fast - ins Buch der Rekorde geschafft!
      Ja, das ist schon kurios! LG Martina

      Löschen
  2. Ich habe zwei Cousins, die zwar als Brüder ein paar Jahre nacheinander, aber dennoch am selben Tag geboren sind.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gibt es in unserem Ort auch einmal. Da wurden die Geschwister auch am gleichen Tag geboren - nur ein Jahr lag dazwischen! LG Martina

      Löschen
  3. Ei, meine Kinder waren pünktlich. Ganz die Mama halt!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch immer pünktlich, doch unsere Tochter kam mit 'Verspätung'. Das war aber auch das einzige Mal. Ab dann war sie immer pünktlich ;-)!! LG Martina

      Löschen
  4. Ha, das gibts bei uns auch, fast immer haben Oma / Opa und Enkel am selben Tag
    und der Freund meiner Tochter ist genau
    2 Jahre älter als sein Bruder, am gleichen Tag.
    Ich hab gerade über Irmi zu dir gefunden und werde mir deinen Blog
    mal ausgiebig zu Gemüte führen.
    Aber alles mit der Zeit.
    Liebe Grüße
    Nähoma
    PS bin mal auf dein Löwenzahngedicht gespannt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass freut mich, dass du mich über Irmi gefunden hast . Nun hoffe ich, dass es dir auch bei mir gefällt und schick dir liebe Grüße! Martina

      Löschen
  5. Lustig, was es doch so alles gibt :-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es auch total interessant, dass es sofort so viele Menschen gibt, die ähnliche 'Fälle' kennen. Einen schönen Abend für Dich! Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    es gibt wirklich solche Zufälle. Mein Bruder, sein Sohn und der Enkel wurden alle
    am 6. Juni geboren.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch ganz erstaunlich! LG Martina

      Löschen