Montag, 28. Juli 2014

Ich muss noch einmal …

… von der Taube erzählen. Wie es der Zufall so will (gutes Thema für eine weitere Reizwörtergeschichte, liebe Mitschreiberinnen J) hatten wir gestern Besuch. Natürlich haben wir von unserer Taube erzählt, die auch wieder auf unserem First saß. Ich sagte, dass ich hoffe, dass sie bald zurück zu ihrem Schlag fliegt, als der Mann meinte: ‚Oh, dass solltest du ihr nicht wünschen. Tauben, die mit so viel Verspätung eintreffen, sind für den Züchter nichts mehr wert. Da könnte sie im Kochtopf landen.’ Ach du Schreck, damit hätte ich ja nun gar nicht gerechnet. Er meinte, dass sie ganz sicher bei uns bliebe und wir uns für den Winter etwas überlegen müssten. Jetzt findet sie überall Futter, dann nicht mehr. Das ist natürlich kein Problem. Selbstverständlich bekommt sie ihr Futter, doch sie muss dann ja irgendwo unterkommen, wenn es kalt wird. Ich sag’s euch, es ist gar nicht so einfach, wenn man plötzlich von einer Taube adoptiert wird und von heute auf morgen eine ‚Taubenoma’ ist J!!! Heute gibt’s ein Video von ihr:

video

Kommentare:

  1. Ja, dann brauchst Du wohl einen "Taubenschlag".
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, was meine Männer dazu sagen :-)! LG Martina

      Löschen
  2. Hallo Martina,
    da fällt mir noch folgendes Singspiel ein:"Wir öffnen jetzt das Taubenhaus, die Tauben sie fliegen so froh hinaus,..."
    Mussten wir immer mit der Tochter singen und spielen. Kennst Du das auch?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun habe ich mich gleich im Internet auf die Suche nach dem Text gemacht. Schade, dass ich es bisher nicht kannte und mit meinen Enkeln gesungen habe. Ich werde mal fragen, ob sie es im Kindergarten gesungen haben und kennen. Danke für den Kommentar und einen schönen Abend! Martina

      Löschen
  3. Sagt nicht irgendein Spruch, wem du das Leben rettest für den bist ein Leben lang verantwortlich. Halte uns auf dem Laufenden über deinen Schützling. Herzliche Grüße, Lore
    PS: Heute geht es mir etwas besser, es ist kühler, außerdem Claudia ist da und bleibt zwei Wochen. Im Moment schläft sie noch, denn sie war gestern über zwölf Stunden unterwegs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Spruch kenne ich auch. Gut, dann übernehme ich ab sofort die Verantwortung für eine Taube! LG und schöne Tage mit deiner Tochter! Martina

      Löschen
  4. Liebe Martina,
    das mit dem Kochtopf ist mir neu, da würde ich auch ein Häuschen aufhängen,
    dass sie den Winter unbeschadet überlebt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, auch Tauben landen im Kochtopf - Taubensuppe z. B. soll gut sein. Habe ich aber auch noch nie gegessen. Nein, bei uns bekommt sie keinen Topf, sondern in irgendeiner Form einen Unterschlupf. Ich werde davon berichten, falls sie wirklich bleibt! LG Martina

      Löschen