Donnerstag, 23. Oktober 2014

Gestern Nachmittag

Schritte auf der Treppe. Kurze Beinchen stampften die Stufen herauf und ich ahnte: Die Kleine kommt zu mir, um zu berichten, was sie verärgert hat.
„Oma“, hörte ich sie dann etwas weinerlich rufen.
„Ja!“
„Wo bist du?“
„In der Küche.“
Bei mir angekommen:
„Oma, weißt du was, F….. hat meinen Joghurt aufgegessen!“
„Ach“, antwortete ich dann, „deine Schwester hat den letzten Joghurt aufgegessen, dass ist ja blöd.“
„Oma, hast du noch einen Joghurt für mich?“
Mein Herz freute sich, denn ich wusste, ich hatte sogar noch ihren Lieblingsjoghurt im Kühlschrank.
„Dann lass uns mal nachschauen“, sagte ich und sie sprang auf meine Arme, um in den Kühlschrank hineinschauen zu können.
Da war bei ihr die Freude natürlich groß. Bevor sie den Joghurt nahm, wurde ich gedrückt mit den Worten:
„Ich hab dich die ganze Welt lieb!“
Ich erwiderte: „Ich habe dich auch die ganze Welt lieb!“
„Nein, Oma, das soll nicht. Du musst etwas anderes sagen.“
Ach so. Muss einem ja gesagt werden.
„Na gut“, antwortete ich. „Dann habe ich dich bis zum Mond lieb und wieder zurück!“
„Oma, ist das mehr als die ganze Welt lieb?“
„Ja, das ist mehr, als die ganze Welt lieb.“
„Manno, Oma, das soll aber nicht.“
Das soll nicht. Ach so.
„Ja gut“, sagte ich, „dann habe ich dich von hier bis nach Hamburg lieb (sie weiß in etwa, wie weit das ist, weil ihre Tante dort wohnt) und wieder zurück.“
Dann wurde ich noch einmal gedrückt. Sie nahm den Joghurt aus dem Kühlschrank und lief los.
„Tschüß, Oma!“
„Tschüß, Krümel!“

In diesen Momenten freut sich ein Omaherz von hier bis mindestens zum Mond und wieder zurück!


Kommentare:

  1. *schneuz*
    so schön
    ich vermisse meine Oma in diesem Augenblick! und wünsche jedem Krümel der Welt so eine liebe Oma, wie die, von dir so lieb geschilderte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nicht weinen. Das würde auch deine Oma nicht wollen!!!
      Danke für deine lieben Worte und liebe Grüße nach Österreich!
      Martina

      Löschen
  2. Wie süß! Enkelkinder sind etwas ganz Besonderes (Omas auch)
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag und grüße dich herzlich
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt da doch so einen schönen Spruch. Wie er genau heißt, fällt mir gerade nicht ein. Aber er sagt aus, dass die Enkelkinder der 'Lohn' für die Erziehung der eigenen Kinder sind. Da ist was dran, finde ich! LG Martina

      Löschen
  3. Niedlich, und freut nicht nur Omas, sondern auch Großtanten.
    Auch wenn das Wetter nicht danach ist, einen schönen Tag!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Großtanten sind auch dazu da, die Kinder zu
      'verziehen'. Aber einer muss es ja machen :-)!!!
      LG Martina

      Löschen
  4. Ja, das ist schön, liebe Martina :O) Geniesse jeden Augenblick davon .....
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich genieße diese Momente wirklich, denn die Kinder werden so schnell groß und dann werden sie nicht mehr so oft zur Oma kommen. Deshalb sauge ich jeden Moment auf. LG Martina

      Löschen
  5. wie goldig dein Krümelchen ist und du.. ich wäre so froh gewesen so nee Oma oder überhaupt so ein Familien leben gehabt zu haben ... deswegen freu ich mich euch Zwei mit amüsanten lächeln!
    Drück dich mal
    Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe ganz viel Glück mit meiner Familie und freue mich, dass du nun auch glücklich sein darfst, wenn auch vielleicht nur mit einem einzigen Menschen. LG Martina

      Löschen
  6. Die Liebe der Kinder kommt von gaaaanzem Herzen und ist nie mehr so ehrlich wie in dieser Zeit.
    *WUNDERVOLL*
    du darfst dich glücklich schätzen und deine Kinder und Enkelkinder sicher auch !!
    ich grüße dich auch mal wieder gaaaanz <3lich Renate (oder auch Karin *hihi* )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine Tochter, den Schwiegersohn und beide Enkel mit im Haus wohnen. Das ist wirklich schön - sehr schön!!! Danke für den Kommentar! Martina

      Löschen