Mittwoch, 1. Oktober 2014

Ufo im Anflug


Am Sonntag war es noch einmal schön und warm, nur vereinzelnd zeigten sich Wolken, als die Sonne unterging. Es war so gegen 18 Uhr, als sich etwas Sonderbares am Horizont zeigte. Gebannt schauten wir auf das Objekt. Die Kinder waren ganz aufgeregt. Die Große sagte sofort: ‚Das ist bestimmt ein Ufo’. Wir waren zunächst im Glauben, es könnte vielleicht ein Zeppelin sein, doch als das Ding näher kam … Es sollte doch nicht etwa hier bei uns in unserem beschaulichen Tal zu einer Begegnung der dritten Art kommen J?!



Unsere Tageszeitung, die NW, von der auch die Fotos stammen, klärte heute auf. Es handelte sich um den Nachbau der Wostok 1 mit der Juri Gagarin als erster Mensch im All war. Gebaut wurde der Ballon in der Ukraine. Erst seit kurzem bekam er eine Freigabe für Europa. Der Ballon ist 38 m hoch und eine Sonderanfertigung. Einerseits bin ich ja froh, dass sich nun alles aufgeklärt hat, aber andererseits … J

Kommentare:

  1. was für ein Ding oder Ballon so eine Idee zum Nachbau ist ja intressant und doch war für kurze Zeit Uforalarm bei euch... was wäre wenn es doch ausserirdische gewesen wären *zwinker* keiner weis das nur viele meinen zu wissen..
    kann man Fantasieren drüber.
    Ufoalarm beendet
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wort 'Außerirdische' birgt in sich das Gefühl von Gefahr, von Unwissenheit, von Fremden, die uns nicht gut gesonnen sein könnten. Gibt es sie - oder nicht?
      Aber warum sollte es nur auf der Erde Leben geben? Vielleicht ängstigt uns nicht nur das Ungewisse, sondern auch der Gedanke, dass es sogar weiterentwickelte Wesen als uns Menschen geben könnte. Ja, man kann darüber ohne Ende fantasieren!!!
      LG Martina

      Löschen
  2. Hallo Martina,
    da hätte ich aber auch gestaunt, wenn ich das Ding da gesehen hätte. Gut, dass es eine Zeitung gibt und einen aufklärt.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast wäre unser Ort berühmt geworden - aber nur fast! LG Martina

      Löschen
  3. Aufregend ..... und ich hätte es auch beängstigend gefunden ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie war es schon eigenartig, es am Himmel zu sehen. Einerseits dachte man gleich, es wird ein Ballon sein, doch da man es wegen der Entfernung nicht genau sehen konnte, blieb schon ein 'komisches Gefühl'! LG Martina

      Löschen