Donnerstag, 19. Februar 2015

Heute geht es noch einmal um Polizisten!

Bildergebnis für gifs olympische spieleIm Jahr 1908 fanden in London Olympische Spiele statt. Nicht nur die Olympioniken machten auf sich aufmerksam, sondern auch der damalige Bischof von Pennsylvania, der in seiner Predigt sagte: „Das Wichtige an den Olympischen Spielen ist nicht das Gewinnen, sondern das Teilnehmen, denn das Wesentliche im Leben ist nicht, zu triumphieren, sondern gut zu kämpfen.“

Die City of London Police, die Liverpool Police und die London Metropolitan Police (also Scotland Yard) sahen das offensichtlich anders, denn sie trugen während eines Tauziehens gegen andere Nationen benagelte Schuhe – also Spikes. Deshalb belegten sie auch die Plätze auf dem Treppchen. Proteste waren zwecklos, denn die britischen Kampfrichter waren der Meinung, dass diese Schuhe wegen der schlammigen Straßen ihrer Stadt zur normalen Dienstkleidung der Polizisten gehörten!


Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    du hast mich zum Lachen gebracht. Eine witzige Geschichte.
    Das ist eben der britische Humor.
    Einen schönen Tag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem britischen Humor tue ich mich manchmal etwas schwer!

      Löschen
  2. Hallo Martina,ja das waren noch Zeiten! Nicht mit 1000tel Sekunden und aerodynamischen Abzügen ,Hightech etc. Da kann man noch schmunzeln. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch so oft, dass das überhaupt noch messbar ist. Und gibt es da wirklich noch 1., 2. und 3. Plätze, wenn es sooooo dicht war?

      Löschen
  3. Du hast mich mit dem Beitrag zum schmunzeln gebracht vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße Ingo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir auch so, Ingo! Damals galt wirklich noch: Mann gegen Mann!
      Heute wären die Engländer sicher nicht mit dieser 'Masche' durchgekommen!
      LG Martina

      Löschen
  4. Hallo Martina,
    ist doch mal eine geniale Idee, wir ziehen beim Tausziehen vom nächsten Straßenturnier einfach Spikes an. Das gibt bestimmt einen mittleren Aufstand und wir werden disqualifiziert. Aber seit neuestem müssen wir ja gegen einen Traktor antreten und nicht mehr gegen eine andere Mannschaft, das ist sicherer und weniger gefährlich.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was???? Gegen einen Traktor???? Das ist ja eine tolle Variante des Tauziehens. Hoffentlich wird er nicht präpariert, dieser Traktor!!!

      Löschen
  5. Also die Briten, das sind ja mal welche *tss
    Kommen mit Spikes daher *kopfschüttel*
    :O) ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht umsonst heißt es wohl: Die spinnen die Briten! Oder verwechsle ich da jetzt gerade was? amkopfkratz

      Löschen
    2. oh mannnnnn, spinnen hat doch wieder was mit FADEN zu tun !!!!!!
      Ich komm mal vorbei und zeig dir die Sache mit dem Garn und dem nähen und dem spinnen und der Wolle und ......
      ..... wenn du dann noch willst zeig ich dir auch noch Spinnen, die kleinen Krabbeltierchen, die mit den sechs Beinen, oder waren es acht ?????
      Wieso sollen die Briten spinnen, das waren doch die Römer bei Asterix !!!!!!!
      :O) .....

      Löschen
    3. Spinnen - mag ich nicht und spinnen mag ich auch nicht und nähen mag ich nicht und immer diese blöden Kommentare mag ich auch nicht (vermissen) und die Römer waren die, die spinnen, nicht die Briten? Ach ne, die waren dass ja mit dem Humor, den mag ich auch nicht und das Wetter heute draußen (drinnen gibt es nämlich kein Wetter), das mag ich auch nicht und überhaupt mag ich jetzt nicht mehr diese blöden Kommentare kommentieren und überhaupt! Schluss. Punkt. Ausrufungszeichen!!!!!!!! Und ab dafür!!!

      Löschen
    4. ...... da sag ich nur noch HIRNGESPINSTE !!!!
      (kennst du den Ausdruck ?? )
      :O) ....

      Löschen