Mittwoch, 11. Februar 2015

Wenn Werbestrategen gute Arbeit leisten,

dann klingt das so:


Ich fühl' mich schön mit
Wie das Land, so das
Der Tag geht, … kommt.
Frau Antje bringt Käse aus
Geschmack braucht kein
Kleidung clever kaufen bei 
Ist die Katze gesund, freut sich der 
Nie war er so wertvoll wie ...
Morgens halb zehn in …
Das Schwarze mit der blonden ...
Wenn's so sauber wie … sein soll.
Wir geben Ihrer Zukunft ein …
… macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel.
Der Sekt mit dem gewissen ...
Alles …, oder was?
An unsere Haut lassen wir nur Wasser und … - oder: 
Weil wir es uns wert sind, nehmen wir nur eine bestimmte Creme und können - natürlich - alle fehlenden Wörter in den obigen 'Lückentext' mühelos eintragen!

Lassen wir uns wirklich von diesen Sätzen beeinflussen?
 Ich fürchte: Ja!

Mein 50. Follower hat sich eingetragen!!
Ich freue mich über
Ihr kennt sie inzwischen,
denn sie gehört zu unserem Geschichten-Team!
Herzlich Willkommen
- auch an dieser Stelle!!!


Kommentare:

  1. Meine liebe Martina,
    herzlichen Glückwunsch zum 50. Verfolger! Du hast es verdient.
    Es stimmt, ganz unbeeindruckt lassen uns diese Sätze absolut nicht.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Irmi! Ich ertappe mich auch hin und wieder beim Einkaufen. Aber meistens stelle ich die Sachen dann wieder zurück, weil ich ja eben nicht mehr darauf hereinfallen will! LG Martina

      Löschen
  2. Hallo Martina, gratuliere. Damit muss ich mich noch auseinander setzen. Ich bin noch ein wenig scheu, mich der Welt zu öffnen. Schönen Tag Liebe Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es sehr schön, Follower zu haben. Toll sind auch Kommentare, denn dadurch wird der Blog ja erst zum Leben erweckt! LG Martina

      Löschen
  3. Hallo Martina, gratuliere. Damit muss ich mich noch auseinander setzen. Ich bin noch ein wenig scheu, mich der Welt zu öffnen. Schönen Tag Liebe Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    herzlichen Glückwunsch zum 50.sten Follower :O)
    Dein Post ist cool, aber, ganz ehrlich, mich verführen diese Sätze schon lange nicht mehr! Viel Werbung ist so nervig, daß es für mich schon allein ein Grund ist, Produkte NICHT zu kaufen ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich gut, dass du so standhaft bist. Ich bemühe mich auch! Aber irgendwie kann ich mich der Werbung nur schwer entziehen. Danke und LG Martina

      Löschen
  5. Früher ( wie das klingt ;-) ), ließ ich mich sicher dazu verführen, aber mittlerweile weiß ich genau was ich brauche und was nicht.
    Da beißt sich die tollte Werbung die zähne an mir aus.
    Aber meine beiden Töchter lassen sich noch verführen ;-)
    Gratulation zum 50. Follower.Du siehst, dein schöner, lesenswerter Blog spricht sich rum :-)
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He, noch eine, die dem tapfer widersteht! Das finde ich richtig gut. Ja, ich glaube auch, dass die Werbung bei den jüngeren Menschen noch viel mehr Wirkung zeigt! LG Martina

      Löschen
  6. Hallo Martina,
    manche Werbesprüche sind ja richtige Redensarten geworden: Asbach Uralt, Persil-Schein oder ein Auto, das wie ein Käfer rollt ... Es ist schon so, dass bestimmte Produkte Bestandteil unseres Alltags geworden sind.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... und dem kann man sich nur schwer entziehen! Danke und LG Martina

      Löschen
  7. Liebe Martina
    zu viel rieselt überall die Werbung in unsere Köpfe hinein.. Zeitungen, Radio , Fernsehen , Werbetafel an Busund Bahnhaltestellen, Autobahnenrand und unser Gehirn um so öfters es wahr nimmt ob man will oder nicht behält es drin...
    Leider!!! Meister Proper denk ich gerade und da sgeht schon seit Jahrzehnten oder Maggi...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir werden erschlagen von dieser Werbung und können uns ihr nur schlecht entziehen. Doch beeinflussen sollte sie uns eigentlich nicht! LG Martina

      Löschen
  8. Ganz ehrlich, manche dieser Werbesprüche sind ja echt ööööde, aber es gibt auch welche, die ich persönlich schön finde, ob dies dann mit der musikalischen Begleitung zu tun hat, oder mit den "Darstellern" welche die Produkte an Mann und Frau bringen sollen, ist ganz unterschiedlich, AAAABBBBEEEEER beim einkaufen MEINER Produkte spielen sie keine Rolle mehr :O).....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab einmal eine Werbung, die ging mir derart auf die Nerven, dass ich aus dem Raum gerannt bin, wenn sie kam. Sie begann: Mein Name ist Ulrike Jokiel!!! Weißt du, wofür sie warb? Für Jogurette. Das liegt schon lange zurück, aber diesen Namen kriege ich einfach nicht aus dem Kopf! SCHREI!!!!!

      Löschen
    2. Diese Werbung kenne ich nicht, aber so geht es mir aktuell immer wenn auf saarländisch platt Werbung für irgend ein Autohaus kommt. Da könnt ich echt k.t..n ;-/

      Löschen
    3. Ich glaube, ich bin die einzige Deutsche, die sich an diiiieeeese Werbung überhaupt noch erinnern kann. Sehe ich irgendwo diese Schoki, geht es schon los in meinen Kopf: Mein Name ist Ulrike Jokiel! K.... und w.....!!!

      Löschen
    4. ..... probiers doch einfach mal mit
      der läääääängsten Praline der Welt *zwinker*
      :O) .....

      Löschen
    5. .... Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit ....

      Löschen