Sonntag, 29. März 2015

Was wäre,

wenn DU nicht mehr wärst? 
Wie wäre das für dein Umfeld, deine Familie, deine Freunde? 
Würdest du eine spürbare Lücke hinterlassen? 
Spüren sie deine Liebe und Fürsorge? 
Wäre die Welt ärmer, ohne dich?

Ist es nicht schön, diese Frage mit einem 'JA' beantworten zu können? 
Ist es nicht schön, zu spüren, gebraucht zu werden und anderen wichtig zu sein? 

Bildergebnis für bilder zahnradWir sind ALLE wichtig, denn wir sind wie kleine Zahnrädchen, die ineinander greifen und sich gegenseitig benötigen!  

Wie ihr merkt: Heute bin ich etwas nachdenklich gestimmt!





Bild: www.adepic.de

Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    der Vergleich mit den Zahnrädchen ist gut gewählt. Keiner lebt für sich allein, denn unser Handeln und Tun beeinflusst immer auch andere. Dein Post mit Lores Post zusammen, zeigt dass wir gute Menschen brauchen, die gemeinsam (wie deine Zahnrädchen) das Leben vorantreiben und im positiven Sinne beeinflussen.
    Das war jetzt vielleicht etwas philosophisch, aber ich denke Du verstehst, was ich meine.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal darf, nein sollte, man auch ernsthaft oder philosophisch sein - auch hier in einem Blog! Danke für deinen Kommentar, der zu meiner heutigen Stimmung passt!

      Löschen
  2. Hallo Martina,
    muss ich gleich mal lachen, wenn ich nicht hier wäre (also im gelben Haus), dann würde hier mancher vor dem Schrank stehen und seine darin befindlichen Schuhe oder Bücher nicht sehen. Und das liegt nicht an der Unordnung, sondern an einem Männer-Gen....
    Warum so nachdenklich heute? Gab es eine brenzlige Situation, wo das vielleicht nicht mehr da sein in Vordergrund rückte?
    Ich hoffe am Nachmittag war die Stimmung wieder etwas gelöster.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ist weiß auch nicht. Ich glaube, es ist dem Wetter geschuldet! Das Männer-Gen?! Kommt mir irgendwie bekannt vor!!! Danke und LG! Martina

      Löschen
  3. Ja es muss und darf auch nachdenkliche Stunden geben.
    Diese Zeiten braucht die Seele um auch wieder lustig und freiraus zu sein.
    Diese Stimmung hat so ein bisschen was herbstliches,
    :O) ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herbstlich mitten im Frühjahr - dann schiebe ich die Gedanken aber schnell beiseite. Es soll jetzt Frühling wieder - und zwar s o f o r t!!!!

      Löschen