Montag, 13. April 2015

Beam me up, Scotty!

Bildergebnis für gifs raumschiff enterpriseHabt Ihr sie auch geschaut, die Serie? 'Raumschiff Enterprise' war Pflicht und ist Kult! Ich glaube, jeder hat sie geschaut.
Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, ob dieser Satz: ‚Beam me up, Scotty’, tatsächlich jemals so gefallen ist oder ob er nur zu einem geflügelten Wort wurde, so wie der Satz: 'Harry, fahr schon mal den Wagen vor', der ja auch nie so gefallen sein soll.
Mit dem Vorgang des ‚Beamens’ war ein ultraschneller Transport von A nach B möglich. Bis jetzt nur Vision, aber auch die weltweite Vernetzung war dies vor nicht all zu vielen Jahren. 
Stellt euch vor, jeder könnte sich jederzeit an jeden beliebigen Ort beamen. Das würde bedeuten, dass wir nicht mehr dem Gesetz der Materie unterliegen würden. Eine faszinierende Vorstellung?! 
Wohin würdest du dich in diesem Moment beamen?



Kommentare:

  1. Liebe Martina, ich würde mich sofort an die Nordsee beamen. Nach Norderney. Das würde für den Anfang schon reichen. Fernziel wäre für mich dann (weil ja Entfernungen keine Rolle spielen): Andalusien, Costa de la Luz. Liebe Grüße Tanja
    Darf ich diesen Beitrag verlinken und ein paar Gedanken auf meiner Seite dazu aufschreiben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar! Ich bin gerade auf dem Sprung zum Zahnarzt - würde mich jetzt auch gerne an einen anderen Ort beamen!! :-) Einen sonnigen Tag für dich!! LG Martina

      Löschen
  2. Das wäre super, dann würde unser jährlicher anstrengender Flug nach Bangkok einfach durch das sekundenschnelle Beamen ersetzbar.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      Du fliegst echt einmal im Jahr nach Bangkok? Hoffentlich bist Du dann auch für länger dort, damit Du Dich vom Flug erholen kannst. LG Tanja

      Löschen
    2. Darüber staune ich auch gerade - jedes Jahr nach Bangkok?! Das ist ja toll. Da käme euch das Beamen natürlich sehr entgegen. Aber ein Weilchen müssen wir wohl noch warten, bis es soweit ist! ;-) LG Martina

      Löschen
    3. Ja, wir sind jedes Jahr in BKK, allerdings nicht zum Urlaub machen. Das kann man übrigens auch in meinem Blog nachlesen. Dort habe ich ein paar Geschichten darüber eingestellt (z.B. "Beim thailändischen Frisör" oder "Mein Weg zum 7Eleven" "Hier, da und dort"...)
      LG
      AStrid

      Löschen
    4. Da werde ich dann wohl noch in deinem Blog stöbern. Das klingt ja sehr spannend! LG Martina

      Löschen
  3. Liebe Martina,
    ein faszinierender Gedanke. Ich würde mich jetzt nach Meran beamen lassen. dort gibt es einen Ort, der mit sehr viel Erinnerungen bepackt ist.
    Einen schönen Wochenbeginn wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Meran ist schön. Ich war vor Urzeiten auch mal da. Alles Liebe! Martina

      Löschen
  4. Jetzt kommt der Trekker (also nicht Traktorfahrer o. ä. und auch nicht Trekkie) in mir hoch: Der Satz wurde schon gesagt, allerdings nur in "TAS" ("The Animated Series"), also der Zeichentrickserie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh ja, da war ja was - Münster und so!!!! Dann weiß ich jetzt ganz sicher, dass es den Satz wirklich mal so gab. Die Zeichentrickserie habe ich ehrlich gesagt nie gesehen!

      Löschen
    2. Jetzt überrascht du mich aber, wenn du mit "Münster und so" meine Geschichte Bleiben Sie frisch meinst. Grandioses Erinnerungsvermögen!! ;-)

      Löschen
    3. Ich hatte doch gestern an dieser Stelle einen Kommentar abgeliefert. Wo ist der denn hin??? Na sowas, hat sich wohl fort gebeamt?!?! Ich glaube, ich hatte geschrieben: Da siehst du mal, dass meine grauen Zellen noch funktionieren und dass ich deine Posts immer lese, wenn ich sie auch nicht immer kommentiere. :-( So und nun hoffe ich, er erscheint hier gleich! Einen schönen Tag für dich! Martina

      Löschen
  5. Liebe Martina, davon träume ich schon immer und hoffe, bevor ich einmal nicht mehr bin, dass dieser Traum in Erfüllung geht. Denke an Lichtgeschwindigkeit. LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Lichtgeschwindigkeit. Bis wir mit ihr reisen können, wird es wohl noch ein bisschen dauern! LG Martina

      Löschen
  6. Liebe Martina,
    ich würde mich von Scotty nach Namibia beamen lassen. Oder nach Peru. Oder nach Grönland. Oder nach Australien. Oder nach Feuerland. Oder ins Hochland von Tibet. Oder nach Brasilien. Oder nach Neuseeland. Die Liste ist beliebig fortsetzbar. Obwohl ich schon an so vielen Traumzielen war, ist die Liste meiner / unserer Reiseträume noch sooooo riesig lang. Die Orte in Europa lassen sich auch ohne Beamen relativ einfach erreichen, aber die Weiter-Weg-Ziele, da würde ich Scottys Hilfe gern in Anspruch nehmen ;o))
    Herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du liebe Zeit, die Liste ist ja wirklich lang. Mich zieht es nicht so in die Ferne, muss ich gestehen. ABER ich freue mich jetzt schon auf die Fotos, die du mitbringst und deinen Reisebericht. Das reicht mir dann und es ist fast so, als hätte ich das alles auch erlebt!! So, ich beame mich jetzt mal zu dem einen oder anderen Post!!! Lach! Bis dann! Man liest sich! Martina

      Löschen
  7. Hallo Martina,
    ich beame ich bald ins Bett, irgendwie war heute ein langer Tag. Soll ich es mal ganz laut schreien: Ich finde Raumschiff Enterprise gaaaaanz schrecklich! Bäh! Diese eckigen Ohren, diese Anzüge - ich habe immer gehofft, dass sich die Sendungs ins Aus beamt! Der Mann liebt diese Sendung und schaut sich die auch heute noch an - samt Captain Future, was auch gar nicht geht. Oh, da muss er sich was anhören, da kann ich nicht still sein.Wie kann man sich so etwas ansehen???
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu meiner Entschuldigung: F R Ü H E R hab ich sie gesehen. Mensch, da war ich noch jung und da habe ich SOWAS geschaut. Heute, N E I N!!!!! NIEMALS!!!!!!!!!!!! Lach! Schlaf gut! Martina

      Löschen
    2. Ei, die Antwort mag ich jetzt aber leiden!!!
      LG
      Manu

      Löschen
  8. Liebe Martina,
    als Kind hab ich das auch geschaut,
    inzwischen mag ich das auch nicht mehr,
    mir kommt gerade der Gedanke, dass meine Oma gesagt hat,
    irgendwann fliegen die zum Mond.
    Sie ist kurz vor Ostern 1969 verstorben
    und das war wirklich noch vor der ersten Mondlandung.
    Eine gute Nacht wünscht dir die
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, mein Kommentar ist angekommen,
      das freut mich jetzt aber,
      weil ich in letzter Zeit soooo viele geschrieben hab
      und sie wurden einfach vom www. verschluckt.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Das ist so furchtbar nervig, wenn die Kommentare verschwinden - ich kenne das auch. Schön, dass es jetzt geklappt hat. Wir haben so einiges nicht für möglich gehalten, was heute gang und gebe ist. Von daher: Es wird noch einiges auf uns zukommen, was wir jetzt noch nicht für möglich halten! Ich schicke einen lieben Gruß zu dir und freue mich wirklich, von dir gelesen zu haben! LG Martina

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wenn beamen so einfach wäre, wäre ich in Sekundenschnelle nicht mehr hier, sondern würde meinen Traum wahrmachen und noch mal nach Grönland reisen. Mal einen ganzen Sommer und Winter dort verleben, das wär´s. Eine Erdumkreisung fände ich auch toll. Dabei müsste man nur die Gedanken abschalten können, was die Menschheit aus unserem schönen Planeten macht...
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist interessant. Die meisten Menschen zieht es doch eher in den Süden und in wärmere Gefilde - aber die würdest du ja auch bereisen, bei deiner Erdumkreisung! LG Martina

      Löschen
  11. Ich hab es auch geschaut und geliebt "FRÜHER" das Raumschiff Enterprise *lach*
    Vielleicht auch weil es zu den Sendungen gehört, die ich mit Papa zusammen schaute.
    Dies war so ein Ritual Samstag`s. Erst hab ich ihm geholfen. Entweder Werkstattfenster putzen oder kehren, Kaninchen ausmisten oder im Garten Unkraut zupfen. Dann wurde gebadet ABER JEDER IN FRISCHEM WASSER *lach* und nach dem Abendbrot schauten wir zusammen Fern.
    Natürlich war auch Goth (Mama`s liebe Schwägerin, deren Mann im Krieg gefallen war und die mich groß zog) bei uns. Von Mama und ihr werde ich demnächst noch einen Post schreiben.
    Ups, sorry ich kam mal wieder vom Thema ab.
    Also weißt du was, ich würde mich erst zu dir beamen und dann würden wir gemeinsam zum gelben Haus am Ende der Strasse fliegen und schauen, dass es KEINEN ROSENKOHL gibt und natürlich auch nicht an einem Dienstag, du erinnerst dich, da gibt es frisches Wasser *lach*. Wir würdene erst die neuen Vorhänge bestaunen und dann lecker Kuchen essen .
    Hättest du Lust ?????
    :O) .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon auf den angekündigten Post. Die Sache mit dem FLIEGEN finde ich toll. Und du willst wirklich zuerst zu mir FLIEGEN? Da freue ich mich riieessig und dann zum Ende der Straße. Kennst DU denn den Weg? Weil ich - du weißt ja - werde ihn wohl nicht finden. Oder vielleicht muss man den Weg gar nicht kennen, dass wäre toll! Und die Sache mit dem Kuchen auch und nen Kaffee dazu - aber keinen Rosenkohl und keinen Broccoli und nicht am Dienstag. Aber morgen ist Mittwoch. Da könnten wir? 16 Uhr - oder ist sie da noch gar nicht zu Hause? Wollen wir unangemeldet bei ihr erscheinen oder uns anmelden??? Ich habe in jedem Fall Lust! Große Lust!!!

      Löschen