Donnerstag, 16. April 2015

Glück

Nicht im Glück liegt die Freude,
sondern in der Freude liegt das Glück.

Aus Rußland

Einige Menschen behaupten, es gibt ‚zufälliges’ und ‚verdientes’ Glück. Zufälliges Glück wäre demnach z. B., in eine reiche Familie hinein geboren zu werden. Und ‚verdientes’ Glück fiele uns aufgrund unserer harten Arbeit zu.

Oder ist Glück – einfach nur Glück?

Bild in Originalgröße anzeigenFür den einen ist ein Sonnenstrahl am Morgen schon Glück oder ein frisch gezapftes Bier nach Feierabend, für den anderen das Erreichen eines Ziels oder vielleicht die Geburt des eigenen Kindes.

Was ist für dich Glück?

Liebe Sophie Wortklug,
ich begrüße dich sehr herzlich bei mir
und freue mich, dass du mit deinem ganz jungen Blog 
Worttupfer
zu mir gefunden hast! 
Herzlich Willkommen!!



gif: grußkarten.freenet.com

Kommentare:

  1. Es ist mir eine große Freude und großes Glück, gleich so einen liebenswerten Menschen wie dich gefunden zu haben - ganz ganz lieben Dank! Ich verweile gerne hier!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ist das lieb! Dankeschön! Dein Blog ist ja wirklich noch jung aber er verspricht schon jetzt, ein Besonderer zu werden! LG Martina

      Löschen
  2. Liebe Maartina,
    für mich ist "Glück", wenn ich jeden Morgen aufstehen kann.
    Es mir einigermaßen erträglich geht und ich meinen kleinen
    Alltagsbeschäftigungen nachgehen kann. Was nützt dir alles
    Geld der Welt, wenn du es nicht mehr ausgeben kannst?
    Ich wünsche dir einen sonnigen Donnerstag
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich auch, dass Geld nicht glücklich macht.
      Vielleicht beruhigt es, aber mehr sicher nicht.
      Schön, wenn so kleine Dinge schon glücklich machen.
      Dann ist man- glaube ich - wirklich ein glücklicher Mensch!

      Löschen
  3. Liebe Martina
    Glück ach das kann alles mögliche sein ein kurzer Augenblick oder was tolles was ich gesehe.. Glück liegt vor einen und wenn ich die Augen udn Ohren aufsperre in mir genauso. Mein grösstes Glück das ich mir selber gegeben habe mit meienn Schatz zusammen zuziehen ihm meine Liebe gestanden habe und mein grösster sehnlichster Wunsch an das Meer zu wohnen.Glücksweichen habe ich selber gestellt.. du siehst von kleinsten bis zum grössten gibt es alles mögliche Glück, jeder fühlt es anders denke ich mal, noch eins sonst wäre das andere alles nicht möglich..
    Glück gehabt dass ich leben darf und Freiheit das ist das höchste Gut für mich!
    Dir wünsche ich viel viel Glück für dein Leben!
    Lieben Donnerstaggruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich wünsche dir auch viel Glück!!
      Du weißt ja, wie man glücklich ist!!!
      Alles Liebe! Martina

      Löschen
  4. Glück ist so vielseitig wie das Leben und bedeutet für jeden etwas anderes. Glück war heute für mich, mit einer Tasse Tee ganz früh im Morgengrauen durch den Garten zu gehen, dem Vogelgezwitscher zuzuhören und den Frühling riechen zu können.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass wäre für mich auch ein Glücksmoment. Nur eine Sache würde ich ändern: In der Tasse befände sich kein Tee, sondern Kaffee ;-)!! LG Martina

      Löschen
  5. Liebe Martina,
    zum Thema Glück fällt mir ein Spruch ein, den mir ein lieber Mensch vor vielen Jahren in mein Poesiealbum geschrieben hat :
    *******************************************
    Das Glück – kein Reiter wird's erjagen.
    Es ist nicht dort und ist nicht hier.
    Lern überwinden, lern entsagen,
    und ungeahnt erblüht es dir.

    Theodor Fontane
    ***************************************************
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen und glücklichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein sehr schöner, sehr weiser und mir bisher unbekannter Spruch!
      Danke dafür! Einen schönen Abend! Martina

      Löschen
  6. liebe Martina,
    Glück hat man schon am Morgen, wenn einen die Sonne weckt, wenn es einem gut geht, wenn es der Familie gut geht.
    Wenn ich mit der kleinen Enkeltochter telefoniere - ein herrliches Glücksgefühl.
    Ich könnte auch noch viel Dinge aufzählen, aber jeder empfindet ja auch sein eigenes kleines Glück ein bisschen anders.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es nicht ein Segen, wenn man diese kleinen Glücksmomente überhaupt erkennt. Wir sollten wirklich nicht auf das ganz große Glück - vielleicht vergeblich - warten, sondern diese kleinen Glücksmomente wahr nehmen und sammeln! Danke für den Kommentar und einen schönen Abend für dich! Martina

      Löschen
  7. Glück ist für mich ganz entspannt den Augenblick genießen zu können. Das kann in der Kirche beim Gebet sein, wenn ich meine schlafenden Kinder anschaue oder auch mit meinem Mann kuschel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Glücksgefühl, das einen erfasst, wenn man schlafende Kinder sieht, ist wirklich sehr intensiv und wunderschön! Danke für deinen Kommentar! LG Martina

      Löschen
  8. Liebe Martina, ich habe schon oft über das Glück oder Glücklichsein nachgedacht. Es ist etwas sehr Persönliches, etwas sehr Autarkes. Das, was einen Menschen glücklich macht, sagt auch sehr viel über sein Wesen und seinen Charakter aus. Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du sehr recht, Tanja! Den einen erfasst beim Anblick eines Gänseblümchens bereits ein Glücksgefühl. für einen anderen ist es vielleicht Unkraut! Einen ganz schönen Tag wünsche ich dir! Martina

      Löschen
  9. Ich glaube, dass Glück und Zufriedenheit eng miteinander verbunden sind. Denn nur derjenige,der zufrieden ist, kann auch Glück empfinden.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr! Wer nicht zufrieden ist mit sich und seinem Umfeld - oder Leben -, der wird auch wohl nicht glücklich sein! Einen glücklichen Tag wünsche ich dir! Martina

      Löschen
  10. Hallo liebe Martina,
    Glück? Glück ist überhaupt das allerschööönste !!! Mein Jahr steht ja auch unter dem Motto GLÜCK... na mal sehen, was ich am Ende des Jahres berichten kann *lach*
    Mein "Leitspruch" zum Glück ist: Das zu mögen, was man muss und das zu dürfen, was man mag! Ja, so "leb" ich ... DAS ist GLÜCK für mich!
    Und um glücklich zu sein, muss man auch die kleinen, winzigen Glücksmomente sehen können und nicht nur nach den Großen ausschau halten. Denn dabei übersieht man schnell das kleine Glück ;-)
    Allerliebste Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Leitspruch gefällt mir echt gut!!! Danke für den Kommentar!

      Löschen
  11. GLÜCK ist eine tiefe Zufriedenheit
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  12. Glück ist...
    .... wenn man am Ende vom Tag sagen kann: Alles ist gut!
    Glückliche Grüße von
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles ist gut - und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!!!!
      Aber ich bin jetzt am Ende - meiner Beantwortung deiner Kommis! Danke fürs Lesen und Kommentieren!!!

      Löschen