Freitag, 1. Mai 2015

1. Mai

Um die Grundschule Börninghausen herum #2 Maibaum
Foto: Panoramio.de

In unserem Ort gibt es immer am 1. Mai ein Fest. Im Ortsmittelpunkt an unserer Grundschule steht ein wunderschöner Maibaum, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Dort trifft man sich. Es gibt Bratwurst, Maibowle, Kaffee und Kuchen. Natürlich fließt auch das Bier. Überall gibt es andere Traditionen am heutigen Tag.
Kennt ihr den Brauch, in der Nacht zum 1. Mai seiner Liebsten einen Birkenzweig an die Tür zu stellen? Eben hörte ich im Radio von einem Ort, wo das noch gemacht wird. Aber dort bringen nicht nur die Jungs ihren Freundinnen einen Maibaum, auch die Frauen den Männern und Männern anderen Männern und … Ja, Zeiten ändern sich. Früher war es wohl so, dass nur in Schaltjahren auch die Frauen ihren Herzens-Männern Birken brachten.
Als ich Kind war, stellte jeder einen oder mehrere Birkenzweige vor seinem Haus auf. Meistens wurden sie mit buntem Kreppband geschmückt und an einem Fallrohr der Regenrinne festgebunden. Woran ich mich nicht mehr erinnern kann ist, wie lange der Baum stehen blieb und ob es da einen ganz bestimmten Brauch beim ‚Abbau’ gab. Vielleicht weiß das ja einer von euch und schreibt es im Kommentar. Ich würde mich darüber freuen!



Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    auch bei uns ist ein Maibaum aufgestellt. Auf dem Weg zur Bratwurst sind wir auch gerade, denn bei uns im Ort ist am 1.Mai immer Heimatfest.
    LG und viel Spaß
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass dir die Bratwurst gut schmecken und hab noch einen schönen Maifeiertag! LG Martina

      Löschen
  2. Liebe Martina,
    unser Maibaum ist eine grooooße Tanne die nur noch obenrum Zweige hat, welche mit bunten Bändern geschmückt sind. Am 30. April gibt es unter diesem Baum Essen, Trinken und Musik für den Tanz in den Mai. Am ersten Mai werden dann eher Maitouren gemacht mit Freunden und Bollerwagen.
    Den Brauch mit den Birken kenne ich leider nicht. Aber dass muss ja dann ein ganz schönes Treiben sein, wenn jeder jedem Angebeteten ein Zweiglein an die Tür stellt *lach*
    Euer Maibaum ist klasse !!!!
    ich wünsche dir noch einen schönen Tag, eventuell bei dem selbigen und grüße dich
    gaaaanz <3lich :O) .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da magst du recht haben, dass einiges los ist dort, wo es den Brauch mit den Birkenzweigen gibt. Mit dem Bollerwagen ziehen die Männer hier erst am Vatertag los. Obwohl das inzwischen auch richtige Familienfeiern sind und nicht nur die Papas los ziehen. Ich sitze hier bei geöffnetem Fenster und es ist extrem still draußen. Kein Auto ist weit und breit zu hören - alle sind unten im Tal. Ich höre nur ein paar Vögel - schön!!! Einen schönen - wenn bei dir auch leider verregneten - Maifeiertag! LG Martina

      Löschen
    2. An Vatertag holen die Männer ihr Spielzeug raus : Traktor mit Anhänger *lach*
      Oder sie wandern oder fahren mit Motorrädern.
      Die allermeisten sitzen aber irgendwo mit ein zwei drei vier Bierchen im Bauch *grins*
      :O) .....
      Ich hatte auch bei Regen einen schöne Maifeiertag *freu*

      Löschen
    3. Lachmichschlapp: Oft kommt auch noch das zweitliebste Spielzeug dazu: der Grill!! Bier trinken, grillen, Witze erzählen, die mit jedem Bier blöder werden. Dafür gibt es einen Begriff: M A N N!!! Hoffentlich liest hier keine männliche Person mehr, sonst habe ich den einen oder anderen Leser weniger!!!! Lach!!!!!

      Löschen
    4. Wieso ??????
      Du hast doch gaaaanz klar recht mit dem was du schreibst *grins*
      Da muss MANN durch !!!!
      :O) ....

      Löschen
    5. Mir fällt es gerade wie Schuppen aus den Haaren. Wir haben da doch glatt noch was vergessen: Fußball und Autos. Sooooo, JETZT ist das Klischee perfekt!!!!

      Löschen
    6. Ach Klümpchen,
      wie Schuppen aus den Haaren >>>>> heute sind wir echt wieder gut !!!!
      Immer wieder staune ich (und manchmal ist es mir auch ein bissel unangenehm), wie wir von deinem POSTTHEMA abschweifen.
      ENTSCHULDIGE BITTE >> ich musste dies doch mal erwähnen !!!!!
      :O) ...

      Löschen
    7. Das macht doch GAAAAAR NICHTS!! Die Hauptsache ist doch, es ist ein fröhliches Hin und Her an Kommis!!!!

      Löschen
  3. Liebe Martina,
    ich kenne nur den Brauch mit dem Maibaum-Aufstellen (und die ganz mutigen Männer erklimmen ihn dann und setzen ihm ein Kränzchen auf oder holen ein Kränzchen herunter, so genau weiß ich das nicht ;o)) Die "Birkenzweig-Bräuche" scheint es bei uns nicht zu geben - oder aber, sie sind spurlos an mir vorübergegangen ...
    Hab einen wunderbaren Feiertag!
    Alles Liebe und herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    PS: Und danke für deine lieben Zeilen! Ja, segelfliegen könnte ich mir auch gut vorstellen! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist man eindeutig nicht so mutig, denn das Kränzchen bekommt er schon, bevor er hochgezogen wird! Danke für den Kommentar! LG Martina

      Löschen
  4. Hallo Martina, mit den Maibäumen das kenne ich nur von kleinen Orten. Gestern wurde ja das Radrennen in Frankfurt wegen geplanten Terroranschlag abgesagt, was sehr schade ist. Das ist immer sehr schön, zumal über dem Taunus stattfindet und sehr viele Zuschauer hat. Aber hier in unserem kleinen Gebirgsort war heute Vormittag auch ein Radrennen, war richtig heimelig. Da gab es auch Gegrilltes, Kaffee und Kuchen. LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass das Rennen abgesagt wurde fand ich auch sehr schade. Gerade für die Sportler, die sich ja auf einen solchen Tag besonders vorbereiten. Mir scheint, wir müssen mit diesen Dingen leben. LG Martina

      Löschen
  5. Hallo Martina,
    bei uns werden die Birkenzweige auch noch in der Nacht zum 1. Mai der Liebsten "gesteckt" - und zwar nach den Maischerzen wenn die Mädels zu Hause im Bett sind, allerdings bekommen das nur die unverheirateten, jungen Mädels. Mein Papa sagte damals zu mir: "Du kannst dem Burschen gleich sagen in die Regenrinne kommt das Ding nicht!" Klare Ansage, oder? Das Ding kommt bei uns, ab wenn es zu welken beginnt und die Frau des Hauses wird hundert mal drauf angesprochen für wenn und von wem der Zweig ist. Lustig ist das, wenn mehrere Mädels im Hause wohnen und ein Zweig zu wenig da ist.... Das gibt mächtig Ärger, denn da war ja wohl einer zu faul!
    Bei uns gibt es Maiwanderungen, die aber heute ins Wasser gefallen sind und den Tanz und Hock unterm Baum am 30.4. Mit den Bollerwagen ziehen manche am Vatertag los, bzw. meistens mit dem Traktor (muss halt einer Nüchtern bleiben *g*)
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He, dass ist interessant! Dann kommt der Brauch aus dem Süddeutschen - hätte ich mir denken können - von wegen Fensterl und so. Aber dafür sind wohl eher die Bayern bekannt. Bei uns fiel die Maiwanderung nicht ins Wasser. Gestern wurde ein neuer Wanderweg gegangen und damit 'eingeweiht'. Wenn du Lust hast, kannst du ja mal hier schauen, dann sieht du mehr von unserer Gegend: Heimatverein Eggetal! LG Martina

      Löschen
  6. In fast jedem Dorf wird ein Maibaum aufgestellt bei uns und da drunter wird gefeiert.
    Der Maibaum in Ostfriesland wird bewacht, denn manchmal werden sie von jungen Männer gelaut und im eigenen Dorf aufgestellt, gehört auch mit zum Brauch. Hier bei uns wird unter dem Maibaum gefeiert, ein richtiges Dorffest. Der Maikranz wird aus Birken , wenn es die nicht gibt aus Tannengrün geflochten, mit vielen buntenSchleifenbändern daran.
    Euer Maibaum ist ja hübsch mit den Figuren, so kenne ich das nicht.
    Lieben Gruß in den Mai, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es sehr interessant zu lesen, wie unterschiedlich die Bräuche sind. Im Norden anders als im Süden und doch wird überall in den Mai hinein gefeiert. Eine schöne Gemeinsamkeit, wie ich finde! LG Martina

      Löschen