Samstag, 6. Juni 2015

Toilette, WC oder 00?

Das Wort Toilette leitet sich vom französischen Wort 'Toile' ab - und das ist ein kleines Handtuch. Und das benutzten 'feine Damen', wenn sie sich schön machten. Den Raum, in dem sie das taten, nannte man 'Toilette'. Im Laufe der Jahre wurde daraus die Toilette, wie wir sie kennen.
WC ist bekanntlich eine Abkürzung. Es kommt aus dem Englischen und steht für Water Closet.
Und dann gibt es da noch die Bezeichnung 00, doch woher kommt sie?
Dafür gibt es die Erklärung, dass in Hotels die Klos immer mit der Zimmernummer ‚00’ versehen wurden, damit keine Verwechslung passierte. Gästezimmer mit der Nummer ‚00’ gibt es nämlich nicht.
Viel besser gefällt mir jedoch der Gedanke von ‚Wissen macht Ah’:
Wenn man den Deckel hochklappt und sich das Klo so von der Seite anschaut, sieht man zwei Kreise - der Kreis vom Klodeckel und der Kreis von der Kloschüssel - die sehen auch aus wie zwei Nullen :-0!!

Kommentare:

  1. Liebe Martina,

    mir gefällt am besten 00.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch!! Besonders die der Sendung 'Ah'! LG Martina

      Löschen
  2. Hallo Martina,
    bei der Erklärung gefällt mir auch das 00 am besten, witzig!
    Mein Opa sagte immer auf Platt: He jii nen Water-Klosett or shit jii on Emmer?

    Liebe Grüße am Samstag
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach! Ich versuchs mal in unserem platt: "He jeu en Water-Klosett or shitt jeu en Ömmer! Oh weh, ich sehe meinen Opa. Er hält sich vor Lachen den Bauch!!!! LG Martina

      Löschen
  3. Hihihi, Martina, gerade habe ich lauthals losgelacht! Ich kenne nämlich noch weitere nette Bezeichnungen für dieses stille Örtchen ....
    Mein Vater nannte es "Befreiungshalle", in einem der Büros, in denen ich gearbeitet habe, gingen wir "Zum Sheriff", und vor zwei oder drei Wochen nannte jemand beim Linedance diesen Raum "Getränke-Rückgabe...". Klingt doch irgendwie alles unverfänglicher als "Toilette", "WC" oder "00"... **grins**.

    Interessant, was DU immer alles ausgräbst, um uns zu unterhalten! :-)

    Liebe Grüße, und vielen Dank für diesen lustigen Beitrag!
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Befreiungshalle - ich lach mich schlapp. Das habe ich noch nieeeee gehört! Stilles Örtchen, ja, das kannte ich aber Getränke-Rückgabe ist auch seeeehr schön!!! Danke für den humorvollen Kommentar! Einen schönen Sonntag! Martina

      Löschen
  4. Die Erklärung mit der Nummerierung der Hotelzimmer kannte ich, allerdings bin ich noch nie auf die Idee gekommen in der Kombination von Toilettendeckel und-brille zwei Nullen zu sehen. Ist anscheinend im wahrsten Sinne des Wortes eine Ansichtssache.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau: Das ist Ansichtssache! Auf die Idee mit den zwei Nullen wäre ich niemals gekommen! Einen schönen Sonntag! Martina

      Löschen
  5. Hallo Martina,Christine beschreibt es schon, es gibt so viele Namen dafür, übrigens auch im Ausland. Man könnte da lange darüber philosophieren, schön LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die Toilette zu philosophieren ist bestimmt spannend - ich hoffe dennoch, Sophie kommt nicht auf die Idee das Wort einmal für ihre Aktion 'Poesie à la Carte' zu wählen. LG nach Norwegen! Martina

      Löschen
  6. Ah , :-) . Ehrlich , was du immer für Wissenswetes ausgräbst .
    LG von JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unnützes Wissen grabe ich für euch aus!!! Lach!!! Einen schönen Sonntag! Martina

      Löschen
  7. In Bad und WC - alles okay :-)
    Welche Werbung war dass nochmal ??
    Seeeeehr interessant, was du heute wieder für uns aus der Schüssel gezaubert hast *lachmichschlapp* nicht nur dir Herkunftnamen des modernen Donnerbalken, neeee auch noch das Toile, mit dem sich die feinen Damen hübsch machten *tssss
    Dabei dachte ich immer die nehmen dafür Puder und Creme und Lippenstift und Rouge und Wimperntusche und ........
    *gaaaaaanzbreitgrins*
    :O) .......

    AntwortenLöschen
  8. Ach, du nun wieder! NATÜRLICH benutzten sie Puder und Lippenstift und DANN wuschen sie die Hände und DANN - Toile - alles klar???? Wenn ich so überlege, die 'Donnerbalken' von früher und heute die Toilette, die ihre Brille selbst reinigt. Mann o Mann, dazwischen liegen Welten!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist denn hier in aller Welt los *lach*
      Mein Mann reinigt seine Brille auch selbst, aber nicht auf der Toilette.
      Dort kann es aber schon mal donnern, dass sich die Balken biegen *lautlach*
      soooo, jetzt kommst du *hahahahha*
      :O)

      Löschen
    2. Lachmichschlapp!! Dein Mann reinigt seine Brille selbst. Du, den hast du aber gut erzogen. Ich könnte da auch aus dem Nähkästchen, so bezüglich Männer und Toilette plaudern. Aber nee, hier im Netz geht ja nichts verloren. Meine Brille, wo ist meine Brille - das Netz hat sie verschluckt!!! HILFE!!!

      Löschen
  9. Liebe Martina,
    unnützes Wissen? Mag vielleicht sein, aber Spass macht es.
    Interessant, was Du uns über die
    verschiedenen Bezeichnungen des stillen Örtchens erzählen kannst. Woher 00
    kommt, wusste ich noch nicht.klingt aber einleuchtend.
    Meine Oma sagte oft: "ich gehe mal dahin, wo auch der Kaiser zu Fuß hingeht".
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, da werde ich doch glatt weiter nach diesem 'unnützen Wissen' graben! Danke für deinen Kommentar! LG Martina

      Löschen
  10. Hallo Martina,
    jeder nennt es anders, das stille Örtchen. Wobei ich, ich geh' dahin, wo der Kaiser zu Fuss hingeht, immer etwas übertrieben finde. Aber gut, dass es das Örtchen gibt, denn ich erinnere mich noch an den Beitrag.... Weißt Du noch?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Freundin sagte immer: 'Bei einer Prüfung musst du dir die Menschen nackt vorstellen und wenn du es mit einer 'höher gestellten' Person zu tun bekommst, benimm dich ganz 'normal' oder denkst du etwa, die müssen nicht auch mal zur Toilette'! HIHIHI Jaaa, ich glaube das Thema ist jetzt ausgereizt! Lach!!! Danke für deinen Kommentar! LG Martina

      Löschen