Sonntag, 30. August 2015

Sonntagsgedanken - Thema: Glück!

Sonntag!

Zeit für:
Poesie à la carte
Das heutige Thema:

Glück!

Weise Menschen haben es einst erkannt:
Baue dein Haus lieber nicht auf Sand –
warte nicht auf das große Glück,
sammle das kleine – Stück für Stück!

Schon morgens, die heiße Tasse Tee
oder der dampfende, schwarze Kaffee.
Zucker darin, vielleicht ein Stück,
das ist doch schon ein Moment voller Glück.

Ein Sonnenstrahl auf deiner Nase.
Blumen draußen oder in der Vase.
Ein warmer Mantel an kalten Tagen,
Kinder, die ständig ‚Warum?’ dich fragen.

Dein Kätzchen, das um deine Beine streicht,
dein Hund, der heimlich ins Bett sich schleicht,
ein Klönschnack mit dem Nachbarn am Zaun -
im Zirkus-Zelt der lachende Clown.

Es wird in jedem noch so kargen Leben
viele dieser Glücksmomente geben.
Wir müssen sie nur für uns erkennen -
schon können wir uns GLÜCKLICH nennen.

© Martina Pfannenschmidt, 2015


Weitere glückliche Gedanken
gibt es

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    ich habe Dein Glücksgedicht mit einem glücklichen Lächeln gelesen. Das war auch so ein kleiner Glücksmoment, denen wir täglich begegnen und die wir nur erkennen müssen. Es ist weniger das große Glück, das uns ständig und überall begegnet, sondern wie Du schon sagst, es sind die kleinen Glücksmomente. Hier ein bisschen und dort ein bisschen und alles zusammen macht dann ein glückliches Leben.
    LG und ganz viele kleine Glücksmomente wünsche ich Dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, das ist wieder ein so wunderschönes und wahres, inhaltsreiches Werk. Glücksgefühle löst es schon beim Lesen aus und wenn ich auch momentan wenig zeit habe so wünsche ich mir doch, mehr in Deinen Seiten stöbern zu können. Ganz liebe grüße zu Dir und einen schönen glückserfüllten Sonntag wünscht Dir Celine

    AntwortenLöschen
  3. Das kleine Glück ist wahrhaft etwas ganz Großes,
    vielen Dank für eine poetischen Gedanken, liebe Martina,

    herzliche Sonntagsgrüße,

    Birgitta

    AntwortenLöschen
  4. So, ich bin wieder glücklich angekommen und habe beschlossen, jedem Mitschreibenden einen online Glückskeksspruch zu schenken ;-) Da ich keinen Einfluss auf dessen Inhalt habe, musst du sich überraschen lassen, beim Klick auf das Glück ;-)

    "Wer nur an Sonnentagen wandert, kommt nie ans Ziel"

    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und ich spürte das wirkliche Glück beim lesen in mir.. du hast das so toll in Worte gefasst .. danke dir!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich immer auf den Sonntag , wenn ich Deine Zeilen lese habe ich immer ein Lächeln im Gesicht! Deine kleinen Glücksmomente habe ich eingefangen und verinnerlicht.
    Danke Martina für Deine Glücksgedanken, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Hey wie hübsch, das Gedich! Es zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht! LG Tanja
    Genau so ist das mit dem Glück. Sehr sehr schön eingefangen.

    AntwortenLöschen
  8. Auch mir haben deine Zeilen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, ein kleiner, feiner Glücksmoment! Ganz lieben Dank dafür.
    Lächelnde Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Manchmal verbirgt sich das Glück in den Blättern einer Blume in der Vase auf dem Küchentisch, oder in einer Tasse Kaffee, die man mit einem lieben Menschen genießt.
    Glück ist eigentlich Überall zu finden, wir suchen nur meist an der falschen Stelle.
    Und auch beim lesen deines Textes zwinkerte mich ein kleiner Glücksfunke an und ich lächelte, so wie die Kommentatorinnen vor mir auch.

    In diesem Sinne wünsche ich dir eine Woche mit vielen kleinen Glücksmomenten. Hunderte davon ergeben auch ein glückliches Leben, liebe Martina.

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschööööön !!!!!
    Was haben wir alle für ein Glück deine zauberhaften Gedanken dazu lesen zu können :-)
    Ich wünsche dir natürlich auch besonders schöne und glückliche Momente, große und kleine :)
    die Senftante :O) .....

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich wünsche dir ganz viele dieser Glücksmomente, ein wunderschönes Gedicht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen