Sonntag, 6. Dezember 2015

Sonntagsgedanken: Besinnung!

In diesen Wochen vor Weihnachten sollen wir uns ‚eigentlich’ besinnen, so sagt man und wir bekommen oft eine 'besinnliche Adventszeit' gewünscht. Nun hat all der Trubel, der uns allerorten begegnet, wenig damit zu tun. Diese Hektik ist oft nicht nur im Außen, sondern auch in uns.
Uns allen ist klar, worauf wir uns besinnen sollen: Auf das Wunder der Weihnacht. Doch das fällt angesichts des Treibens wirklich schwer. 
Vielleicht gelingt es uns dennoch, an den Festtagen zur Ruhe zu kommen und uns darauf zu besinnen, was der eigentliche Sinn des Festes ist.

Wenn wir wirklich ‚bei Sinnen’ sind, wird es uns auch gelingen, unsere 5 Sinne weit zu öffnen:

Schmecken – unser Essen wirklich genießen.
Riechen – den Duft winterlicher Gewürze.
Tasten – im Sinne von berühren.
Hören – ein offenes Ohr haben für die Sorgen und Nöte anderer und
Sehen - wo wir Hilfe leisten können.

Ich wünsche uns allen, dass wir in der Weihnachtszeit ‚zur Besinnung kommen’ und unsere fünf Sinne beisammen haben, um den Sinn von allem zu erfassen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen 
besinnlichen 2. Advent!
Weihnachten advent bilder




Kommentare:

  1. Liebe Martina,

    deine guten Wünsche zum 2. Advent erwidere ich aus ganzem Herzen.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    ich muss im wahrsten Sinne des Wortes erst einmal zur Besinnung kommen, denn uns trifft der zweite Advent vollkommen unvorbereitet. Ich habe durch unsere gestrige Rückkehr aus Bangkok noch gar keine Weihnachtsvorbereitungen getroffen. Jetzt geht es mit Volldampf in die Weihnachtszeit und wir werden tatsächlich erst an den Feiertagen zur Besinnlichkeit kommen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina
    5 Sinne sind für mich sehr wichtig geworden geniesse es und so wünsche ich dir es genauso mit einer schönen Advenzeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe Martina,

    nee, nee... damit warte ich nicht bis zum Fest!!! ;o)
    Also ich habe breits gestern geschmeckt... im Elsass auf dem Weihnachtsmarkt...
    das sind heute ganz real, nicht gelogen 2,5 Kg mehr auf der Waage.... nö, ich schäme mich nicht.... es war super lecker :D
    Gesehen habe ich auch.... und ich konnte mich an der ganzen weihnachtlichen Nostalgie gar nicht satt sehen...... so eine üppige Deko..... es war der Hammer....
    gerochen habe ich auch.... ich weiß gar nicht was als erstes.... war es der Duft der ganzen Naschereien, der Geruch nach Kerzen und Feuer, der Duft nach Weihnacht....
    was haben wir all für wunderbare Dinge in den Händen gehalten, sie von allen Seiten befühlt und bestaunt. Leider setze mein Geldbeutel mir doch deutliche Grenzen! ;o)

    Es war so besonders für mich und uns weil wir es uns erlaubt haben unsere Verpflichtungen sein zu lassen. Diesen Tag für uns hatten und eintauchen konnten in eine Welt wie im Bilderbuch.
    Das ist auch Weihnachten.... Zeit zu haben sich mitnehmen zu lassen....

    Dicken Drücker meine Liebe und einen schönen Nikolaustag für dich und deine Lieben
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    ist ja witzig dass ich heute auch über die be-sinn-liche Adventszeit nachgedacht habe und diese Zeit mit aller Sinnlichkeit zu geniessen, statt besinnungslos umherzuirren oder einer Besinnungsstunde nach der andern hinterher zu jagen. Mein frommer Wunsch ist es, dass möglichst viele Menschen zur Besinnung kommen und vllt.hilft dem einen oder andern dabei eine besinnliche Zeit. Die Adventszeit könnte dazu als Aufhänger dienen.
    In diesem Sinne sinnliche Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,
    als Kind habe ich mich oft gefragt, was besinnliche Weihnachten oder ein besinnlicher Advent wohl sein mag. Ich habe das nie Jemandem gewünscht, jedenfalls nie bewusst! Jetzt hast Du es mir fein erklärt was es heißt und ich bin ja nun etwas älter und habe den Begriff auch verstanden! Dir wünsche ich auch noch einen schönen Restadvent, bei mir geht es jetzt dann bald Richtung Bügelwäsche!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina

    Ich danke dir ganz herzlich für deine so liebevollen
    Zeilen in meinem Blog, ich freue mich sehr darüber !

    Ich bin ja dankbar, dass meine 5 Sinne noch bestens
    funktionieren und ich sie immer und überall
    einsetzten kann !

    Ja das Wunder der Weihnacht ,viele wissen gar
    nicht mehr um was es überhaupt geht ,die besinnliche Weihnachtszeit
    ist in der so modernen und hektischen Zeit verloren gegangen !
    Eigentlich sollte man die Adventszeit in aller
    Ruhe geniessen ,aber das ist heute undenkbar !
    Was für eine Hektik und diese Weihnachtüberflutung
    welche schon im Sept. beginnt ich kann es manchmal gar nicht fassen !

    Da kommt wirklich keine Freude mehr auf !

    Mein Mann und ich meiden daher die Einkaufsmeilen sehr ,
    holen echt nur das nötigste ,gottlob haben wir die Geschenke
    für die Enkel schon lange eingekauft
    und so können wir die besinnliche Adventszeit sehr geniessen ,jeden Tag sind
    wir mit den Hunden in der Natur und 2-3 x pro Woche sind die kleinen
    Enkel dabei , welche sich auch daran erfreuen !

    So , nun schaue ich mir in Ruhe dein Blog an !

    Eine schöne Adventswoche
    wünscht dir
    Margrit






    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du toll geschrieben, Martina. Sich auf das Wesentliche besinnen und wissen warum wir Weihnachten feiern. Die Zeit spüren mit allen Sinnen die wir besitzen!
    Ich wünsche Dir und deiner familie eine schöne und spannende Zeit, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Jaja, die besinnliche Advent-und Weihnachtszeit.
    Ich finde ja, dass besinnliche rückt so allgemein immer weiter weg :-/
    Weihnachtsgebäck schon ab September, Geschenke ab Oktober und Weihnachtslieder (meist keine besinnlichen) spätestens Anfang Novermber.
    Neeeeeee, dass mag ich gar nicht ;-(
    Dieses ganze unsinnige Treiben. In dieser Zeit meide ich die geschäfte sogut es geht und genieße statt dessen schöne Treffen in der gemütlichen Stube :-)
    Und dabei kommt mir grad in den Sinn, der liebste Sinn in dieser Zeit ist mir der Geruchssinn *lach*
    :O) .....

    AntwortenLöschen