Montag, 18. Januar 2016

Wer spricht schneller als wir Deutschen?

Natürlich gibt es auch darüber eine Studie – durchgeführt von der Universität Lyon. Dort ließ man 59 Personen in ihrer jeweiligen Muttersprache einen kurzen Text einlesen. 

Bildergebnis für gifs flaggen kostenlosDabei waren u. a. Chinesen, Engländer, Franzosen, Italiener, Spanier und Deutsche. Anschließend wurden die gesprochenen Texte nach Silben und Informationen pro Zeiteinheit ausgewertet. Auf diese Weise ließ sich erfassen, wie schnell in dem jeweiligen Land gesprochen wird und wie viele Informationen dabei weitergegeben werden.

Die Franzosen und Spanier sprechen acht Silben pro Sekunde. Wir hingegen nur 6. ABER: Sie müssen schneller sprechen, da ihre Sprachen pro Silbe weniger Informationen transportieren. Manchmal ist weniger halt mehr! :-)


Kommentare:

  1. lach, das ist wirklich so, sie sagen viel und man weiß gar nicht wovon sie reden ;-) bei den Spaniern geht es mir so.
    Schöne Woche für dich.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Martina,
    das ist ja Interresant! Ich bin völlig "sprachuntalentiert", bis auf ein paar englische Floskeln. Italienisch wäre toll, wenn ich das könnte :-)... ahhhh... ich hör die auch so gern reden.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Was es alles für Statistiken gibt, aber interessant ist es schon. Und das wir Deutschen effizient sind merkt man halt auch an unserer Sprache ;-)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte gedacht, dass die Italiener und Spanier die schnelleren sind, aber nicht dass die Franzosen dazu gehören. Obwohl, sie sprechen schon recht schnell, wenn sie sich mit ihresgleichen unterhalten.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja sehr interessant Martina,wir transportieren mit unserer Sprache mehr rüber in kurzer Zeit...lächel.
    Ich kann ja plattdeutsch, das ist noch schneller.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina, ist schon interessant. Deutsch ist nicht umsonst eine Weltsprache, siehe wo überall in der Welt das Goethe Institut vertreten ist. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Das habe ich auch schon oft festgestellt. Besonders im Ausland. Manchmal wundere ich mich z.B. beiden Asiaten wie lange und wieviel sie sprechen, um die von uns gesagten drei Wörter zu übersetzen ;-) .
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Sehr interessant, liebe Martina :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. *lach*
    wer kommt denn auf so eine Idee ?????
    Liebes Fräulein Klümpchen, ich hab gedacht, klopfe ich doch einfach heute abend noch bei Klümpchen`s an und hab mal eben noch was gelernt.
    Dabei überlege ich gerade, muss ich nun wegen der zwei Silben mehr auch schneller durch Frankreich walken ?????
    Oder meinst du, dass hat jetzt nichts miteinander zu tun ?!
    Ich zieh mich mit acht Silben zurück :O)

    AntwortenLöschen
  10. wie viele Silben haben die Japaner + Chinesen, damit tippe ich auf sie als die allerschnellsten und meisten Silben, denn - wie schon erwähnt, 1 Satz von uns in deutsch und die Übersetzung dauert mindestens 1 Minute!:))
    interessant deine informativen Ausführungen zum Thema Sprache - welch Unterschiede zum manchmal recht maulfaulen Volk der Deutschen.(:)) )

    AntwortenLöschen
  11. Das ist sehr interessant! Aber egal wie viel Inhalt sie hat, die spanische Sprache finde ich einfach schön. Habe aber auch bei der Musik schon festgestellt wie schnell sie singen... nur wusste ich da noch nicht warum. =)
    http://kristinas-hobbythek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,

    man kann fast alles durch Studien feststellen.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen