Freitag, 26. August 2016

Durstig …

sind bei diesen Temperaturen nicht nur wir Menschen, sondern auch die Tiere. Vorhin beim Frühstück auf dem Balkon beobachteten wir einen kleinen Spatzen, der in der Dachrinne vergeblich nach Wasser suchte. Ich hab schnell eine Gießkanne geholt und Wasser in die Rinne laufen lassen. Das werde ich bestimmt mehrfach wiederholen müssen, denn das Wasser wird schnell verdunstet sein. 
animiertes-vogel-bild-0040Deshalb nur kurz:
Lasst uns in diesen heißen Tagen 
auch an die Tiere denken!


Kommentare:

  1. Das machen wir . . in unserem Gemeinschaftsgarten am Haus haben wir eine große Vogeltränke und eine kleinere, flache mit Wasser aufgestellt !
    Das ist wichtig und schließlich wollen wir unsere gefiederten Freunde noch länger bei uns haben.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina
    bei uns in der Nähe fließt ein kleiner Bach, da können sich die Vögelchen erfrischen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    ich befülle unsere Trinkstellen auch mehrmals täglich, es verdunstet so schnell in dieser argen Hitze ...
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    wir haben im Garten einen Brunnen und einige Schalen für die Vögel,so können sie jederzeit ihren Durst stillen.
    Sogar unsere Schidkröte bekommt Besuch von ihnen.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    wie schön, dass du so aufmerksam warst und ich finde auch toll, dass du dazu aufrufst. Ja, das wird oft vergessen. Ich habe eine ausrangierte große Pfanne oben an der Vogelfutterstation stehen, die ich täglich säubere und frisch befülle. Sie thront auf einem ehemaligen Lautsprecherfuß. Ein lustiger Anblick. Aber es erfüllt seinen Zweck. Nachdem ich neulich einen Igel da oben spazieren gehen sah, habe ich zusätzlich noch eine Wasserschale auf dem Boden gestellt die auch täglich frisch befüllt wird. Bin immer erstaunt wie rapide das Wasser abnimmt, denke da labt sich so manches Tier.
    Eine Nachbarin, die einige Grundstücke Richtung Wald hat und immer wieder Rehe auf ihren Wiesen sieht (Kitze mit ihrer Mutter), hat eine kleine Badewanne hingestellt und trägt jeden Tag Wasser hin. Sie ist sehr im Naturschutz engagiert. Bei einem Gespräch das wir vor Jahren im heißen Sommer mal führten haben hat sie mir erklärt, dass das natürliche Nahrungsangebot für die Wildvögel nicht mehr ausreicht. Seitdem füttere ich das ganze Jahr hindurch und es wird tüchtig genutzt.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    danke, dass du daran erinnerst. Gerade die Vögel leiden sehr.
    Ich stelle auch immer einige Schälchen hin. Sie werden gern angenommen.Sogar ein kleiner Igel ist Gast an der Wasserstelle.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina ,
    ich hab auch etliche Vogeltränken und versuche immer ans
    Auffüllen zu denken . Aber irgendwie kommt kein Vögelchen
    zum Trinken oder Baden . Momentan seh ich überhaupt
    kaum welche . Ist eben zu heiß , ich hänge ja auch nur ab .
    Also dann , geh ich mal Wasser nachfüllen .
    Ein schönes WE .
    Liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  8. Das stimmt, eine Vogeltränke ist da ganz praktisch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Aufruf, liebe Martina!
    Bei uns auf dem Grundstück gibt es immer Wasser für die Wildtiere zu finden und sei es im Hundenapf.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina, ja und wie dringend ist das. Bin wieder in Norge, da ist es angenehm.Die Hitze brauche ich nicht.Alles Liebe Eva

    AntwortenLöschen
  11. wunderbaar dieser Aufruf auf Besinnung und Aufklärung, auf das bewussein zu schärfen, oft denken viele nicht daran dass die Bäche ausgetrocknet sind, zu wenig wasser - wenn überhaupt führen, es ja genug Tierarten gibt von denen wir wenig Ahnung haben wenn sie durch Garten, Feld, Wald und Flur wandern um wenigstens Trinkbares bei der Affenhitze zu finden"!
    36° und mehr gabs auch gesrn wieder bei uns auf der Höhe, wie wird es erst in den Städten sein? Ob da jemand an die Vögel denkt, die Igel, die Eichhörnchen auf den nahe gelegenen Friedhöfen? Bei mir saust im Moment eine dicke Kröte und kleine Eidechsen im Glashaus herum, auch sie brauchen WASSeR um die nötige Flüssigkeit abzupeichern während ihrer Wandertouren!
    Bade und Trinkmöglichkeiten aufzustellen sollte für jeden eine Selbstverständlichkeit sein....
    danke, liebe Martina dass du uns daran erinnert hast, und schon ist es wieder warm..!!! Heiss im August und im September
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    wir haben einen kleinen Teich in unserem Garten. Selbst unser Kätzchen geht dort manchmal hin, um zu trinken. Für die Vögel gibt es auch eine Vogeltränke.
    Ich finde es toll, dass Du an die Tiere denkst. Sie leiden unter der großen Hitze genauso wie die Menschen. Wir Menschen gehen an den Kühlschrank und holen uns ein kühles Getränk, doch die Tiere sind auf uns angewiesen, dass wir in Trockenperioden etwas für sie bereitstellen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina, hier habe ich zwar 6 (sechs) Balkone, aber außer den Tauben auf den Leitungsdrähten,ein Paar Elstern gegenüber in den Feigenbäumen und Akazien und den Spatzen in der City,ist hier kein einziges Vögelchen zu sehen. Wo stecken die hier in dieser ununterbrochenen Hitze? GLG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Martina,
    genau, jeden Tag wird die Wasserschale für den Kater aufgefüllt. Die steht auf der Terrasse und die Vögel kommen nicht dran - das ist besser für Ihr Überleben. *g* Aber Vögel sind hier auch nicht so, die sind paar hundert Meter weiter oben im Wald und da gibt es auch ein Wässerchen... Also für alle versorgt. Ab Morgen muss ich die Hasen von Nachbars füttern und ich hab' mir einen riesigen Kleber an die Haustüre gemacht, damit ich sie nicht vergesse - das wäre mein Albtraum! (Ich hab' noch mehr Häuser zu hüten - ich bin gerade nur mit Garten bewässern beschäftigt. Weshalb verreisen alle, wenn es warm ist?)
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie sah jetzt die Tüte aus??? Ich bin und bleibe neugierig!

      Löschen
  15. Ooooooooh ja... wahre Worte!!
    Gut, die Vögel bekommen genug Wasser durch Bach und Teiche in der Gegend.
    Unsere Katzen trinken auch viel Wasser. Ist ja nicht so, daß sie drin ihre Näpfe haben... nein, sie Herrschaften müssen draussen noch ihren Wassernapf haben. Schmeckt draussen wohl besser ;-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    schön, dass du auch an die Tiere denkst, an diesen heißen Tagen. Wir haben dinen kleinen Teich an dem viele Tiere den Durst löschen. Ich freue mich immer über ihren Besuch.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Das war sehr lieb von dir, Martina! Der Vogel wird's dir gedankt haben!
    Herzliche rostrosige Grüße und ein schönes Wochenende,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/08/heute-mal-ein-bunt-gemixter-post.html

    AntwortenLöschen
  18. Das machen wir hier auch Martina, wir haben 2 Vogelbäder welche
    täglich gefüllt werden für die vielen Spatzen !
    Toll ,dass du dich um das Wohl der Spatzen kümmerst !

    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    ich freue mich auch sehr über Deinen Post, denn es sind doch oft die eigentlichen Selbstverständlichkeiten des Alltags die im ganzen Getriebe unter die Räder kommen, sprich: vergessen werden!
    Ich habe einige Vogeltränken aufgestellt und aufgehängt, und dabei die Entdeckung gemacht, dass auch viele Insekten sehr durstig sind.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen