Sonntag, 23. Oktober 2016

Der Ärger von gestern ...

ist inzwischen verraucht und ich glaube, ich habe bis auf ganz wenige alle Schäfchen wieder eingefangen. Ging besser, als ich zunächst dachte. So konnte ich guten Gewissens einen kleinen Spaziergang machen. Dabei hab ich diesen Baum gesehen, der meinen Blick mit seiner herrlichen Färbung auf sich zog. Er ist total schief gewachsen und man schaut quasi von oben in seine Krone hinein.



Er hängt mit seinen Ästen weit hinunter und berührt sogar das Wasser des kleinen Teiches. Dadurch bietet er den Entchen einen Schutz vor den Blicken der zahlreichen Spaziergänger, die heute unterwegs waren. Das Wetter musste ausgenutzt werden. Morgen soll es ja wieder regnen – zumindest hier bei uns in OWL.




Habt eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    freue mich dass dein Ärger vorbei ist und du den Tag heute draußen genießen konntest. Habe ich auch so gemacht, denn auch bei uns soll es in den nächsten Tagen wieder fleißig weiter regnen.

    Ich fotografiere auch gerne am Wasser. Finde es so schön wenn sich alles darin spiegelt, so wie man es auch bei dir so herrlich sehen kann. Die Aufnahme mit den Enten finde ich besonders gut gelungen.

    Wünsche dir noch einen gemütlichen Abend und verabschieden mich mit einem herzlichen Määääääh

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Schäfchen Uschi

    *kicher* fand deine Zeile mit den eingefangenen Schäfchen so niedlich

    AntwortenLöschen
  2. Hello von Alberta, Canada ... bin hier bei Dir gelandet via Jutta ... wundwebaren blog hast Du hier ... Love, cat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du mich gefunden hast und dir mir Blog gefällt - und wie gut, dass du deutsch sprichst bzw. schreibst, sonst würde es für mich schwierig ;-)!
      LG nach Kanada! Martina

      Löschen
  3. Liebe Martina, schon gstern hatte ich gelesen welchen Ärger du damit hattest und dachte mir noch, oh wehhhh! Die Arme!!! Ich weiss ja, was s einen an zeit kostet wenn man etwas verloren hat und nicht gleich wiederfindet, ganz gleich obs was im PC ist - wie die aktuellen Blogs die man versehentlich löscht( ist mir ein Glück! noch nie passiert )oder das I-Phon oder was anderes wie den Geldbeutel (was mir schon öfters passierte) es dauert einfach und raubt einem die Zeit.
    Wie froh bin ich dass du UNS wiedergefunden hast!!! Glückwunsch für dich und lass es sacken!!!!!
    lächelt Angelface....

    AntwortenLöschen
  4. Sonnige Herbsttage sind einfach wunderschön, das zeigen ja auch Deine beiden zauberhaften Fotos. Und selbst bei Regenwetter wie heute, kann man sich noch an den bunten Farben erfreuen.
    Jetzt muss ich erst mal gucken, was es mit Deinen entlaufenen Schäfchen auf sich hat ;-)
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mir auch schon passiert! Was natürlich kein Trost ist. Irgendeine Software-Umstellung und plötzlich war meine Blogliste verschwunden.
    Schön, dass Du Dich beruhigen und die Liste erneut zusammen stellen konntest. Der herbstbunte Baum ist einfach wundervoll zu betrachten.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Du schreibst Geschichten? Wo kann man die lesen? Das würde mich sehr interessieren.

    ...und was Deine Schäfchen angeht - ich drücke ganz fest die Daumen, dass Du bald wieder alle an Bord hast!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ohje, liebe Martina. Ich musste jetzt erst einmal nachlesen, welchen Ärger Du denn gestern hattest. Oh, bei sollen Dingen würde ich mir wohl auch das Schreien verkneifen müssen. Ich traue mich manchmal gar nicht etwas anzuklicken, weil ich fürchte, mir dadurch alles kaputt zu machen. Die jungen Leute gehen da mit weniger Angst an die Sache heran, deshalb frage ich lieber immer erst einmal nach.
    Schön, dass jetzt der Ärger verraucht ist und alles wieder im Lot ist.
    Übrigens, der Baum ist sehr hübsch. Es muss nicht immer alles perfekt sein, um zu gefallen. Gerade das Unperfekte hat auch seinen Reiz :-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön,dein goldener Baum.
    Diese sonnigen Herbsttage sind ein Genuss. Wir hatten auch ein herrliches Wochenende.Das nützten wir für Gartenarbeit und Ausflüge.
    Heute regnet es ,aber das gehört eben auch dazu.
    Toll, dass du wieder alles hinbekommen hast.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ist der Baum, ich kann mich am Herbstlaub gar nicht satt sehen, jedesmal erfüllt es mich wieder mit Freude. Dazu hier noch die Spiegelung im Wasser, einfach herrlich!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen