Samstag, 25. März 2017

Ordnung geschafft!

Dieses Wetter macht Lust, Ordnung zu schaffen! 
In den Schränken, in den Gärten und sogar im Blog! :-)
 Computer mini bilder
Das wird nicht gleich auffallen, doch ich war gestern Abend ziemlich fleißig und sag euch auch, weshalb!
Dank der Blogger Statistik bzw. der Übersicht kennen wir die Zahl unserer Besucher. Auch kann man erkennen, welcher Post wie oft aufgerufen wurde. Da wundere ich mich oft darüber, dass so viele ältere Posts gefunden und offensichtlich auch gelesen werden.
Letztens erzählte Angel, dass sie so jemand ist, der sehr gerne nach alten Posts Ausschau hält und Klärchen erwähnte, dass sie die Unterteilungen in meinem Blog übersichtlich findet.
Nun kann ich sagen: Die beiden haben mich zu noch mehr Ordnung angespornt und deshalb findet ihr in der Kopfzeile jetzt zwei neue Unterteilungen. Zum einen sind das die ‚Gedanken’, die ich mir im Laufe der Zeit über das eine oder andere Thema gemacht habe. Zum anderen die ‚Briefe an den Weihnachtsmann’, die ich in diesem Dezember fortführen werde.
An manche Posts konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Bei anderen war ich erstaunt, dass ich sie schon vor so langer Zeit geschrieben habe.
Was wäre mein Bloghaus ohne Euch, die Leser! IHR füllt es durch Eure Besuche und Kommentare mit Leben! Dafür hat es sich in jedem Fall gelohnt, mal wieder aufzuräumen! Danke für jeden Besuch!


Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    Aufräumen ist immer gut. Leider traue ich mich an meinen Blog nicht ran. Bei annähernd 2000 Veröffentlichungen fällt das auch schwer. Ich muss es so belassen wie es ist.
    Aber in den Schränken und Schubladen geht es mit dem Aufräumen gut voran.
    Ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Aufräumen und ich sieht digital wohl besser aus als im "analogen" Leben.
    Was bei dir noch schon reinpassen würde Martina wäre eine Sitemap - also ein Verzeichnis, in dem alle Blogposts aufgelistet sind -, und wenn du Lust hast, kann ich dir einen Code schicken, mit dem du über eine neue Seite (also auch oben über eine Reiter bspw. namens "Sitemap") eine solche einbauen kannst. Ich hab den vor Kurzem bei mir eingefügt. Klick ruhig mal auf meinen Blog auf "〈AlL〉", dann siehst du was ich meine.

    AntwortenLöschen
  3. Aufräumen ist auch gerade mein Thema, da wir am Renovieren sind...und ich nicht alles wieder ins Wohnzimmer übernehmen möchte....also wird rigoros ausgemistet und aufgeräumt;-)....ein schönes Gefühl!
    Manchmal frage ich mich, warum immer wieder soviel Nippes sich ansammelt? Ich könnte mit viel weniger auskaommen...;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    ich glaube das "Aufräumen" ist ein Frühlingsthema,
    plötzlich möchte man umräumen, ausmisten usw. und das ist
    gut so. Manchmal fällt einem auch wieder etwas ganz Besonderes
    in die Hände.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag und finde auch, dass Kommentare
    das Salz in der Suppe sind.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina, Frühjahrsputz!
    Da haben wir beide ja die gleiche Idee gehabt und uns inspiriert.
    Die Gedanken haben uns beide mächtig beschäftigt und ich habe ein Archiv gemacht. Ja, das war viel Arbeit und nun hoffe ich, es klappt auch mit den Kommentaren.Die alten Gedanken habe ich aber stehen gelassen, Angst, das ich alles weglösche, wäre doch schade.
    Liebste Grüße und freue mich über unsere Gedankeninspirationen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Martina, Logistik in Reinform!!!
    Aber dein neuer Header gefällt mir noch besser :)
    Sei fest gedrückt,
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben im Haus renoviert, heute fertig geworden,lach.
    Aufräumen, altes das nicht mehr gebraucht wird entsorgen, Platz schaffen, ja das AUFRÄUMEN passt wirklich in die Frühlingszeit liebe Martina.Ich finde Deinen Blog super.
    Mit fröhlichem Gruß
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    ja, im Frühling macht das Aufräumen doppelt so viel Spaß. Ich habe gestern in meinem Garten damit angefangen, war ziemlich viel zu tun ;)!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    dein Blog ist schön geordnet und übersichtlich.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Lange nicht mehr hier gewesen, umso mehr freu ich mich riesig dass du noch da bist, ganz ehrlich!
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und hoffe es geht dir gut!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Martina,
    ah, Du bist schon am Frühjahrsputz! Und, dass nicht nur im Haushalt, nein auch in Deinem Bloghaus - Respekt! Ich galub# ich fang' nächste Woche mal mit den Fenstern an, die haben es nötig. *G*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Das kenne ich auch - auch ich lese gern in Blog-Archiven, denn dafür sind sie da - sonst könnten wir ja gleich alles was älter als eine Woche ist, löschen. ;-)
    Das geht natürlich zu Lasten aktueller Posts oder anderer Blogs ... denn die meisten Blogger grasen wohl stets nur die aktuellsten Posts ab, nach dem Motto Sehen und Gesehenwerden. ;-)

    Zur Zeit komme ich allerdings wegen meiner alten kranken Mutter nicht mehr so viel zum Bloggen oder Kommentieren. Es kommen sicher mal wieder andere Zeiten.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen