Freitag, 28. April 2017

Wie versprochen gibt es noch weitere Fotos

von unserem Osterurlaub! - Heute nehme ich euch mit in Karls Erlebnis-Dorf nach Rövershagen. Auf 25.000 m2 - mit Bauernmarkt und Hof-Café - gibt es viel zu entdecken. 
Der ländliche Freizeitpark bietet zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie: In- und Outdoor-Spielplätze, Schmetterlingsgarten, Seilbahn und Traktorbahn, Ponyhof mit 'Am-Vieh-Theater' :-), täglich eine große Tiershow, Ziegenturm, Holzofen-Bäckerei, Kreativwerkstatt, Kaffee-Rösterei, Bonbon-Manufaktur u. v. m. 
Aber nicht nur die Kleinen können sich hier austoben und kreativ sein auch die Eltern sind gefragt, testen ihre Geschicklichkeit beim Kerzen ziehen, Keramik bemalen oder Glas schmelzen.
Wer eine Stärkung braucht, kann sich die hausgemachten Suppen, herzhaft belegten Brote oder selbst gebackenen Bauernkuchen aus der Hof-Küche und der hauseigenen Holzofen-Bäckerei schmecken lassen. 
Im Hof-Café kann man Kaffee aus der hofeigenen Kaffeerösterei genießen und eine seit dem Herbst 2009 im Guinness-Buch der Rekorde stehende Kaffeekannen-Ausstellung mit über 13.000 Kannen bestaunen. 
Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick - die Kannen stehen wirklich überall:





Nanu, was macht denn dieser Mädchentrecker hier?
Hat sich einfach ins Bild geschummelt!


Ich hatte euch doch Fotos aus einer 'eisigen Welt' versprochen -
genauer gesagt von der größten
Eisfiguren-Ausstellung Europas.
Heute zeige ich ein paar - weitere werden folgen.

Doch zunächst: 
„Moby Dick“ lautet das Motto der Eiswelt auf dem Karls-Hof in Rövershagen bei Rostock. Auf 2.000 Quadratmetern bei minus zehn Grad wird dort eine abenteuerliche Winterwelt gezeigt. Dort kann man die Geschichte von Moby Dick in einem weißen Glanz erleben, die uns wirklich zum Staunen gebracht hat. 
Wer demnächst in der Nähe Urlaub macht, sollte sich diese mystisch-schöne Entdeckungsreise nicht entgehen lassen. 




 







Das soll es für heute gewesen sein.
Mehr Fotos werden folgen!

Kommentare:

  1. Liebe Martina, das ist alles total beeindruckend, den Lacher am Morgen hat mir das 'Am-Vieh-Theater' beschert - köstlich :)
    Von solchen Urlauben bleibt einem die Erinnerung ein Leben lang.
    Total schön dass Du uns daran teilhaben lässt, danke! Sonnige Grüße von Ulla aus Balkonien ;)

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja wirklich mysteriös aus durch die Beleuchtung, Martina.
    Wie ich sehe ist keine Langeweile aufgekommen und die Kinder hatten auch ihren Spass. Am - Vieh-Theater, da muss ich auch schmunzeln.Der rosafarbene Trecker ist wohl nie im Einsatz gewesen.
    Kannst ruhig noch mehr Bilder zeigen, ich freue mich.
    herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Die Eisfiguren sind ja interessant. Nur ich friere schon beim Ansehen der Fotos.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina
    Faszinierend diese bunten Eisfiguren, habe ich so noch nicht gesehen,
    aber ich habe genug von Eis und Schnee. Bei uns heute Schneefall und das am 28.April. Es kann nur mehr besser werden.
    Ja toll, endlich ein Mädelstrecker, den möchtei ch auch ;-)
    Lg und ein gemütliches Wochenende.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  5. beeindruckende Fotos liebe Martina, es fröstelt einen. Wie ich hörte und auch sah - hibts irgendwo sogar einen Einpavillion in dem man als Gast sogar wie in einem Hotelzimmer übernachten kann, da hab ich versucht mich in dieses Erlebnis mit einzufühlen, gestehe aber, es ist mir vor lauter Zähne klappern nicht gelungen, lacht:_))
    tolle Fotos und ein schöner Bericht für den ich ein herzliches danke sage, es ist doch immer wieder erstaunlich Wo Ihr überall herumwuselt, es gibt eben auf unserer Erde viele Plätze die sich zu einer Erkundungstour lohen, da muss man nicht mal weit fahren..
    Grüßele von
    Angel

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich was man aus Eis alles zaubern kann, so schöne Fotos die du uns hier zeigst. Ich freue mich das ihr so schöne Tage hattet!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen