Montag, 22. Mai 2017

‚Hoch-Zeit’

Kein anderer Monat scheint sich so wie der Wonnemonat Mai dafür zu eignen, sich das Jawort zu geben.

Hochzeitspaar bilder
Heute spricht man in diesem Zusammenhang eher von ‚Eheschließung’, während das Wort ‚Hochzeit’ bereits im Mittelalter gebraucht wurde.

Übersetzen lässt es sich mit festliche, hohe Zeit. 

Früher waren damit alle hohen christlichen Feiertage gemeint: Ostern, Pfingsten, Allerheiligen, Weihnachten.

Im 16. Jahrhundert wurde das Wort ‚Heirat’ mit dem Zusammenschluss zweier Haushalte verbunden.

linie-0291.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Manchmal müssen wir uns halt einfach nur 'trauen' – 
und das hat ganz viel mit Ver-trauen zu tun!

Ich wünsche euch allen eine ‚hohe’ Zeit!



Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    das sind schöne Worte ...ja, der Mai war schon immer ein begehrter Hochzeitsmonat ....aber, auch der Dezember macht sich gut zum heiraten *lach*
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche und eine wunderschöne Zeit!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Martina,
    ich hoffe deine Pollenallergie setzt dir nicht allzu sehr zu. Mein Mann und die Kinder gehören auch zu den Allergikern, allerdings müssen sie weniger husten, sondern Nase und Augen sind betroffen. Ihr Armen tut mir richtig leid.

    Weil wir momentan ja tüchtig am Planen von einer Hoch-Zeit sind, war es richtig interessant für mich deine Erläuterungen dazu zu lesen. Bei uns wurde das Fest damals nicht so großartig vorbereitet und gestaltet wie das momentan üblich ist. Es war alles schlichter. Trotzdem war es eine schöne und unvergessliche Feier (wir hatten den Juli dafür ausgewählt) und vor allem: Das „Trauen“, sich aufeinander einzulassen hat geklappt *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina
    das stimmt in diesem Monat gibt es
    sehr viele Hochzeiten, auch meine Nichte
    heiratet am Samstag, es soll laut Wetterbericht
    ein sonniger Tag werden.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina....ich hatte grade meinen Hochzeitstag verdrängt, jetzt ist er wieder lebendig und doch tot :( Den Scheidungstag hatte ich gleich vergessen, den Hochzeitstag nie, obwohl ich keinen mehr seit 15 Jahren habe.

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsch dir auch eine schöne "hohe" Zeit. Unser Hochzeitstag ist im August. Damals war es an diesem Tag sehr warm.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ja, liebe Martina, der Mai hat es in sich. Logisch, das er für mich der schönste Monat ist. Geheiratet haben wir allerdings im Dezember, aber es hat auch gehalten, trotz Kälte.Meine Augen brennen zur Zeit auch. Wir werden es überstehen ,nicht wahr?
    Liebste Grüße zu Dir und einen schönen Tag morgen und noch viele, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    ja, ich glaube, der Mai bietet sich schon aufgrund der meist stabileren und noch nicht soo heißen Witterung und all der schönen Blüten rundum für Hochzeiten an. Bei uns war's allerdings der Juni - war auch nicht schlecht ;-) Übrigens haben wir nicht nur "geheiratet", sondern uns ein paar Tage davor auch "vermehlt"... und das ist jetzt kein Rechtschreibfehler ;-) Wir haben immer schon Spaß an Wortspielereien und deshalb haben wir uns im Rahmen einer Gartensession ganz wild mit Mehl bestreut ... War sehr lustig für uns, die wir gern unsere ganz und gar eigenen Rituale und Zeremonien schaffen! :-))
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Mai, denn er bringt die Vorfreude auf den Sommer mit sich.
    Wir haben vor 31 Jahren allerdings an einem wunderschönen Tag im Juni geheiratet. Alles war perfekt und wir strahlten mit der Sonne um die Wette.
    Viele liebe Maigrüße, der sich doch nun langsam dem Ende neigt und dem Juni die Hand reicht
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Der Wonnemonat Mai er bietet uns
    so viel ....wir haben im August geheiratet vor
    44 Jahren :-))

    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen